FreitagsfrageUrlaub OHNE Kind – wertvolle Paarzeit oder Ego-Trip?

"Wozu habt ihr überhaupt Kinder bekommen?", "Wie kannst du dein Baby nur allein lassen?", "Könnt ihr damit nicht einfach noch warten?" So etwas hören Eltern oft, die ohne ihre Kinder in den Urlaub fahren. Was meint ihr?

von KidsAway-Redaktion

Urlaub ohne Kind - ist das egoistisch?

Urlaub ohne Kind - ist das egoistisch?

© Pixabay

Urlaub mit Kindern ist schön, lustig, spannend – aber er ist auch anstrengend, teuer und auf einige wenig kinderfreundliche Aktivitäten oder Reiseziele müssen Eltern denn doch verzichten.

Es sind aber nicht nur begeisterte Sportler und Kulturfreaks, die wegen ihres Nachwuchses nicht 18 Jahre lang auf das geliebte Hobby verzichten wollen. Viele Eltern nutzen Urlaube zu zweit ganz bewusst, um sich mal richtig zu entspannen, Zeit für sich als Paar oder ganz allein zu haben.

Ein Wochenend-Trip mit der besten Freundin oder eine Skitour mit den Kumpels sind auch für Mamas und Papas nicht verboten. Und manche Eltern finden, dass eine Bergtour durch Tibet oder eine Großstadt wie New York einfach nichts für ihre Kinder sind – warum sollen sie sie dann mitnehmen?

Wer sein Kind derweil gut betreut bei den Großeltern weiß oder anderweitig vertrauensvoll betreuen lässt, muss deshalb auch gar kein schlechtes Gewissen haben.

Oder doch? Immer wieder hören reiselustige Eltern, die ohne ihre Kinder unterwegs sind, erstaunte bis vorwurfsvolle Kommentare deswegen.

Ist es wirklich egoistisch, das Kind zu Hause zu lassen, während man selbst Spaß im Urlaub hat? Was meint ihr?

Urlaub ohne Kind machen - wie steht ihr dazu?

lädt ... lädt ...

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 5,00 von 5 (bei 1 Stimmen)

Das könnte dich auch interessieren

Kommentar als Gast schreibenKommentar (1)

  • Maria K

    Kommt leider noch nicht in Frage, weil unser kleiner Sohn erst ein Jahr alt ist. Wenn er 3 Jahre alt ist, würden wir ihn und seinen älteren Bruder gerne ein Wochenende bei den Großeltern gut gespaßt und behütet lassen und uns als Eltern eine Auszeit zu zweit gönnen.

    Antworten | 25. Oktober 2016

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

3 − eins =

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige