ReiseMeiseMit ReiseMeise Kinderreisen erleben

Wenn die Ferien vor der Tür stehen, sollten auch Reisen ohne Eltern eine entscheidende Rolle spielen. Betreute Kinderferienlager versprechen nicht nur eine erholsame und abenteuerliche Zeit für die Kleinen. Auch Eltern können die kinderfreie Zone in vollen Zügen genießen.

von Partner

Mit ReiseMeise Kinderreisen erleben

Mit ReiseMeise Kinderreisen erleben

© Fotolia.com

Der erste Urlaub ohne die Eltern ist für viele Familien eine große Hürde. Die Kinder sind irgendwann einmal in dem Alter, in welchem sie den Wunsch äußern, allein in den Urlaub zu fahren. Dies kann je nach individueller Entwicklung bereits mit sechs oder aber auch erst mit 14 Jahren geschehen. Je nach Interessenslagen und Freundschaften ist das recht unterschiedlich.

Auf www.Reisemeise.de finden Sie eine große Auswahl an betreuten Kinderreisen in den Frühlings-, Sommer- und Herbstferien.

 

Kinder müssen ihre eigenen Erfahrungen sammeln

Viele Eltern scheuen den Zeitpunkt, an dem sie ein Stück Verantwortung abgeben und ihrem Kind ein großes Maß an Freiraum eröffnen müssen. Sie sollten jedoch beachten, dass Kinderreisen viele positive Aspekte mit sich bringen, die für die Persönlichkeitsentwicklung von Heranwachsenden enorme Bedeutung haben. So haben derartige Reisen neben dem Faktor Spaß vor allem auch einen pädagogischen Sinn.

 

Die Erwartungen an Kinderreisen

Welche Vorteile verspricht die Teilnahme an einer Kinderreise? Welche nachhaltigen Folgen sind zu erwarten? Kann ich meinem Kind überhaupt so eine betreute Reise mit Fremden zumuten?

Das sind typische Fragen und Probleme, die Eltern haben und die in unserem Ratgeber explizit beantwortet werden sollen. Dabei werden einige Nebeneffekte auftauchen, die auf den ersten Blick womöglich gar nicht ersichtlich sind, bei genauer Betrachtung aber durchaus für eine solche Reise sprechen.

Ganz wichtig ist es in jedem Fall, dass ein geschultes Betreuerteam die Reisenden begleitet. Schließlich sollen die Kinder bei ihrem Entwicklungsprozess im bestmöglichen Umfang begleitet werden.

 

 

Viele Interessen erfordern verschiedene Reisen

Die Interessen von Kindern sind unterschiedlich und wechselhaft. Aus diesen Gründen bietet ReiseMeise eine große Auswahl an Kinderreisen an.

Je nach Altersstruktur können Kinder ab sechs Jahren zwischen verschiedenen Feriencamps wählen: Von A wie Abenteuercamp bei Berlin über K wie Klettercamp bis Z wie Zirkuscamp bietet der Kinderreiseveranstalter spezielle Reiseangebote an. Dabei werden die Kinder rund um die Uhr von geschultem Personal betreut. Wer seinen Kindern eine erholsame und freie Auszeit vom Alltag gönnen möchte, der sollte über Kinderreisen mit ReiseMeise nachdenken.

 

Gerne erhalten Sie weitere Informationen:

ReiseMeise Kinderreisen

Otto-Nagel-Straße 104
12683 Berlin

info@reisemeise.de
www.reisemeise.de

Tel.: 030 – 29 66 99 07
Fax: 030 – 29 66 99 08

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 4,50 von 5 (bei 8 Stimmen)

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

7 + sieben =

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige