Fluggesellschaften

Seite 1 von 212
Familienfreundliche Flughäfen in Deutschland - es gibt sie!

KidsAway-CheckUpdate: Deutschlands familienfreundlichste Flughäfen 2014

Ein Ergebnis unserer Airlines-Umfrage: Eltern wünschen sich nicht nur günstige Flugpreise, sondern auch familienfreundliche Flughäfen. KidsAway hat die größten deutschen Airports in Bezug auf ihre Familienfreundlichkeit unter die Lupe genommen. Mit Update für 2014! zum Artikel (10) (11) (10)

Vielfliegerprogramme gibt es meist schon für Kinder ab zwei Jahren

VielfliegerprogrammeSchon Kleinkinder können beim Fliegen kräftig Meilen sammeln

Die meisten deutschen Ferienflieger bieten kleinen Kindern ab zwei Jahren die Möglichkeit, Meilen für ihre Flüge zu sammeln. Eine Ausnahme hiervon bilden die Billigflieger. Ob sich das Meilensammeln für euch lohnt, lest ihr in unserem Überblick. zum Artikel (3) (7)

Alle zufrieden? Nicht bei jeder Airline!

KidsAway Airline-Vergleich Familienfreundlichkeit von der Buchung bis in die Kabine – die besten Airlines

Von der Flugbuchung über Check-in und Boarding bis zum Service an Bord - Familien haben beim Fliegen ganz besondere Bedürfnisse und freuen sich, wenn die Airlines ihnen hier entgegenkommen. Wer die Angebote und Bedingungen der wichtigsten Fluggesellschaften kennt, spart Zeit, Geld und Nerven! zum Artikel (8) (14)

Anzeige
Was Familien sich von Airlines wünschen...

KidsAway Airline-UmfrageDie Antworten: Was die deutschen Airlines Familien zu sagen haben

In unserer großen Sommerumfrage haben wir euch gefragt, was ihr euch von einer familienfreundlichen Airline wünscht. Die Resonanz war überwältigend, die Wünsche waren eindeutig. Wir haben die Airlines um Stellungnahme gebeten – hier sind ihre Antworten. zum Artikel (20) (26)

Moskau Scheremetjewo

Airlines im FamilientestAirline im FamilientestAeroflot - man kriegt, wofür man zahlt ...

„Was, ihr fliegt mit Aeroflot??“ Die entsetzten Reaktionen klangen, als würden wir mit einer notdürftig geflickten Iljuschin voller wodkaseliger Sibirier fliegen – aber nach Vietnam gab es nun mal keinen günstigeren Carrier als Aeroflot. Ob es wirklich so schlimm war? Lest selbst. zum Artikel (2) (34)

Fliegen mit Germanwings

GepäckbestimmungenSERIE GepäckbestimmungenGermanwings: Wenig Zugeständnisse beim Gepäck für Familien mit Baby und Kind

Wenn Familien mit Babys und Kleinkindern in den Urlaub fliegen, gleicht dies oft einem Umzug: Buggy, Reisebettchen und Autokindersitz müssen mit, auch ein extra Koffer mit Babyutensilien. Welche Fluglinien Eltern von Babys und Kleinkindern für den Transport zusätzlicher Ausrüstung zur Kasse bitten und wo eine Beförderung von Reisebettchen, Kinderwagen und Autokindersitz kostenlos möglich ist, verrät KidsAway in dieser Serie. zum Artikel (12)

Fliegen mit Condor

GepäckbestimmungenSERIE GepäckbestimmungenKomplette Babyausrüstung kostenlos zum Urlaubsziel - Condor zeigt sich familienfreundlich

Je kleiner das Baby oder Kind, desto umfangreicher ist zumeist das Reisegepäck der Familie. Ob Buggy, Kinderwagen, Reisebettchen oder Autokindersitz - beim Fliegen mit Baby und Kleinkind muss alles mit in den Urlaub. Welche deutschen Ferienflieger zeigen sich großzügig beim Transport der Babyausrüstung zum Urlaubsort? KidsAway hat nachgefragt. zum Artikel (6) (5) (11)

Fliegen mit Airberlin

GepäckbestimmungenSERIE Gepäckbestimmungen23 Kilo Freigepäck auch für Babys ohne eigenen Sitzplatz bei AirBerlin

Wer mit Baby oder Kleinkind in den Urlaub fliegt, reist schwergewichtig: Kinderwagen, Autokindersitz und Reisebettchen müssen beim Fliegen mit Baby mit. Hinzu kommt eine Kofferfüllung Windeln und Babynahrung. Wie familienfreundlich und kulant sind die Gepäckregeln der deutschen Fluggesellschaften? KidsAway hat bei den wichtigsten deutschen Ferienfliegern nachgefragt. zum Artikel (5) (7) (23)

Kind im Flugzeug am Fenster

NachgefragtKönnen auch Babys beim Fliegen Meilen sammeln?

Können Babys und Kleinkinder unter zwei Jahren, die den regulären Kinderpreis zahlen für einen Sitzplatz im Flugzeug zahlen, auf Wunsch am Vielfliegerprogramm teilnehmen? Wir haben für Sie bei den deutschen Ferienfliegern nachgefragt. zum Artikel (2)

Ryanair: Fliegen mit Baby nicht zu empfehlen

Airlines im FamilientestAirline im FamilientestRyanair: Fürs Fliegen mit Säugling oder Baby nicht zu empfehlen

Wie familien- und kinderfreundlich ist Ryanair? Familien, die mit einem Säugling oder Baby fliegen möchten, sollten Ryanair besser meiden – so das Ergebnis unseres Airline-Tests. Mit Kleinkindern und Kindern über zwei Jahren hingegen können Sie problemlos mit dem Billigflieger fliegen, vorausgesetzt, Ihnen ist Reisekomfort nicht wichtig. zum Artikel (22) (15) (37)

Seite 1 von 212
Anzeige