Notfall

Vom Hai gefressen wird wohl kaum ein Kind auf Reisen

MeinungWas kann denn schon passieren?

Machen wir uns nicht ein Stück weit unsere Vorfreude und unser Reise-Erlebnis als Familie kaputt, wenn wir Eltern uns auf jeden erdenklichen Notfall im Urlaub vorbereiten? Ein Plädoyer von KidsAway-Redakteurin Jenny: Werft die Packlisten weg und fahrt einfach los! zum Artikel (24) (5)

Gut vorbereitet für den Notfall

Gesund im Urlaub mit KindGesund im Urlaub20 wichtige Dinge, die ihr schon vor dem Urlaub beachten solltet

Vorbereitung ist alles, das wissen Eltern spätestens nach dem ersten Urlaub, wenn sie im idyllischen spanischen Badeort verzweifelt nach einem Kinderarzt gesucht haben. Damit auf eurer nächsten Reise alles glatt geht, haben wir eine Gesundheits-Checkliste für euch erstellt. zum Artikel (2) (2)

Unfall im Urlaub - hoffentlich nicht

ReisemedizinDie Notfall-Kontaktliste für reisende Familien

Der Alptraum: ein Autounfall im Urlaub oder ein allergischer Anfall eures Kindes im Hotel. Wenn im Urlaub der Worst Case eintritt, ist eine Notfall-Kontaktliste perfekt, um Ärzten schnell alle wichtigen Informationen über eure Familie zu geben. Vorbereitung rettet Leben! zum Artikel (1) (1) (4)

Anzeige
Wo ist mein Kind?

Prävention und VerhaltenstippsWie Ihr ein verschwundenes Kind im Urlaub wiederfindet – oder es gar nicht erst verliert

Das schlimmste Urlaubserlebnis: die Minute, in der man sein Kind nicht wiederfindet. Die schlimmste Befürchtung aller Eltern auf Reisen: sein Kind auch Stunden danach nicht wiedergefunden zu haben. KidsAway zeigt, was Ihr gegen die Angst tun könnt. zum Artikel (2) (17) (10)