ReisebeschäftigungTolle Kinderbücher rund ums Zugfahren

Viele Familien nehmen gern den Zug, um in Richtung Urlaub zu starten – egal ob ihr für den Städtetrip in die Bahn steigt oder es in den Süden geht, wir haben die passenden Lektüretipps für eure ein- bis zehnjährigen Kinder.

von KidsAway-Redaktion

Bahnfahren macht Kindern Spaß - mit der richtigen Lektüre umso mehr © lunaundmo - Fotolia.com

Bahnfahren macht Kindern Spaß - mit der richtigen Lektüre umso mehr

© lunaundmo - Fotolia.com

Reisen mit der Bahn ist für viele Familien mit Kind eine entspannte und bequeme Alternative zur Urlaubsanreise mit dem Auto. Für die Eisenbahn, für Züge und den Bahnhof an sich begeistern sich meist schon die Kleinsten.

Wir stellen euch tolle Kinderbücher rund ums Zugfahren vor, die natürlich auch auf der Zugfahrt eine Beschäftigungsmöglichkeit für euer Kind sind – für Kleinkinder, Leseanfänger und schon etwas größere Leseratten.

Bücher zum Vorlesen, Staunen und Gestalten

 

Jakob fährt Zug

Jakob fährt Zug

Jakob fährt Zug (Altersempfehlung: 1-3 Jahre)

Das von Peter Friedl liebevoll illustrierte Bilderbuch gefällt auch schon den Kleinsten: Jakob begibt sich gemeinsam mit seinem Papa auf eine Zugfahrt zu Oma und Opa und ist begeistert, was es im Zug alles zu entdecken gibt. Die Autorin Sandra Grimm erklärt alles Wichtige rund ums Zugfahren. Toll sind auch die Klappen, hinter denen sich so einiges versteckt.

 

Wieso weshalb warum Junior Eisenbahn

Wieso weshalb warum Junior Eisenbahn

Wieso? Weshalb? Warum? junior: Die Eisenbahn (Altersempfehlung: 2-4 Jahre)

Für die beliebte Reihe aus dem Ravenburger-Verlag hat sich Autorin Andrea Erne der Eisenbahn angenommen. Euer Kleinkind erfährt hier, wer den Zug lenkt, was eine Schaffnerin tut und  ob auch Autos mit dem Zug fahren dürfen. Die integrierten Klappen machen Spaß und bieten zusätzliche Erklärungen. Die kindgerechten Illustrationen stammen von Marion Kreimeyer-Visse.

Mein großes Eisenbahn-Wimmelbuch

Mein großes Eisenbahn-Wimmelbuch

Mein großes Eisenbahn-Wimmelbuch (Altersempfehlung: 2-4 Jahre)

Wimmelbücher sind bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt. In diesem hier fährt die Eisenbahn los: Es geht durch die Stadt, übers Land, bis zum Meer und in die Berge. Dabei herrscht ein Kommen und Gehen, Menschen steigen ein und aus, Waggons werden angehängt, andere Züge fahren vorbei … Zu entdecken gibt es in diesem Wimmelbuch viel.

Meine kleine Stickerwelt Züge

Meine kleine Stickerwelt Züge

Meine kleine Stickerwelt: Züge (Altersempfehlung: 3-6 Jahre)

Felicity Brooks als Autorin und Katie Lovell als Illustratorin haben hier ein reizendes Buch rund um die Welt der Züge gestaltet – kleine Zug-Liebhaber können sich hier mit 100 Stickern austoben und selbst diverse Szenen rund um verschiedene Zugarten gestalten: Dampflok, Güterwaggon, U-Bahn und ICE sind hier vertreten. Auch eine tolle Beschäftigung für die Zugfahrt!

Meyers kleine Kinderbibliothek

Meyers kleine Kinderbibliothek

Meyers kleine Kinderbibliothek: Der Zug (Altersempfehlung: 3-6 Jahre)

Diese Bilderbuchreihe aus dem Hause Meyers vermittelt Kindergartenkindern mit Hilfe von spannenden Effekten erstes Sachwissen – etwa durch transparente Folien, die beim Umblättern das Innenleben von Dingen sichtbar machen. Hier geht es um die Geschichte der Eisenbahn – von der ersten Dampflok bis zu modernen Magnetschwebebahnen erklärt Autorin Salah Naoura alle wichtigen Stationen. Ideal für neugierige Kinder!

Ferdinand auf großer Fahrt

Ferdinand auf großer Fahrt

Ferdinand auf großer Fahrt (Altersempfehlung: 3-6 Jahre)

Die Maus Ferdinand ist ein richtiger kleiner Entdecker, der sich mit dem Zug auf große Fahrt begibt – rasch wird klar, dass es kein gewöhnlicher Zug ist. In jedem Wagen wartet ein anderes Abenteuer. Ungewöhnlich ist auch das Format. Die witzigen Illustrationen der Zwillingsbrüder Christian und Fabian Jeremies ergänzen den Text von Anna Weber.

Das große Buch der großen Züge

Das große Buch der großen Züge

Das große Buch der großen Züge (Altersempfehlung: 4-6 Jahre)

Kleine Zugliebhaber können hier tief in die Welt der Züge eintauchen und von der Dampflok bis zum Hochgeschwindigkeitszug alles Wichtige erfahren. Auf großen Panoramaseiten zum Aufklappen wird etwa der längste Güterzug der Welt gezeigt oder ein Einblick in den Speisewagen des Orient-Express gegeben. Schön gestaltet von Autorin Megan Cullis und Illustratorin Gabriele Antonini.

Seite 1/2Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 5,00 von 5 (bei 3 Stimmen)

Aktuelle Umfrage

Wohin wollt ihr 2017 mit eurer Familie reisen? (bis zu 5 Antworten sind möglich)

lädt ... lädt ...

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

5 + drei =

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige