Fremdsprachen für KinderReisewortschatz für Kinder: Dänisch, Schwedisch und Finnisch

Kinder auf Reisen knüpfen schnell und gern Kontakte zu Gleichaltrigen. Damit sie sich ein wenig verständigen können, sind ein paar Sätze hilfreich - besonders, wenn Englisch nicht mehr weiterbringt. Wir haben die wichtigsten Basics für eure Reise nach Skandinavien gesammelt.

von KidsAway-Redaktion

Hallo, wie heißt du, willst du spielen? Schön, wenn man sich verständigen kann!

Hallo, wie heißt du, willst du spielen? Schön, wenn man sich verständigen kann!

© Sergiy Bykhunenko - Fotolia.com

Im Skandinavien-Urlaub – ob am Strand, auf dem Campingplatz oder beim Skifahren –  lernt man oft andere Familien kennen. Wollen eure Kinder mehr sagen als Hallo, ist es gut, wenn sie ein paar Wörter oder Sätze in der Sprache eures Urlaubsziels verstehen und selbst sagen können.

Wir stellen euch in einer Serie einen kleinen Reisewortschatz zu verschiedenen Themenbereichen für Kinder vor. Im Teil 2 gibt es Dänisch, Schwedisch und Finnisch. Die wichtigsten Basics für Englisch, Französisch und Spanisch haben wir hier gesammelt.

 

Begrüßung und Vorstellung

Hallo sagen, das ist in den skandinavischen Sprachen ganz einfach. Aber vielleicht wollen eure Kinder sich auch vorstellen und den anderen nach seinem Namen fragen?

 

Dänisch:

Hallo!Hej!
Ich heiße …Jeg hedder …
Wie heißt du?Hvordan/Hvad hedder du?
Das ist meine Schwester/mein Bruder.Dette er min søster/det er min bror.
Wie alt bist du?Hvor gammel er du?
Ich bin … Jahre alt.Jeg er … å gammel. (en, to, tre, fire, fem, seks, syv)
Ich bin aus Deutschland/Österreich/der Schweiz.Jeg er fra Tyskland/Jeg kommer fra Østrig/Jeg er fra i Schweiz.
Woher kommst du?Hvor bor du?

 

Schwedisch:

Hallo!Hej!/Hallå!
Ich heiße …Mitt namn är …/Jag heter
Wie heißt du?Vad heter du?
Das ist meine Schwester/mein Bruder.Detta är min syster/bror.
Wie alt bist du?Hur gammal är du?
Ich bin … Jahre alt.Jjag är … år gammal. (en, två, tre, fyra, fem, sex, sju)
Ich bin aus Deutschland/Österreich/der Schweiz.Jag är från Tyskland/Österrike/Schweiz.
Wo wohnst du?Var är du?

 

Finnisch:

Hallo!Hei! Moi!
Ich heiße …Minun nimeni on …/Minä olen …
Wie heißt du?Mikä sinun nimesi on?
Das ist meine Schwester/mein Bruder.Tämä on siskoni/minun veljeni
Wie alt bist du?Kuinka vanha sinä olet?
Ich bin … Jahre alt.Olen … vuoitas. (yksi, kaksi, kolme, neljä, viisi, kuusi, seitsemän)
Ich bin aus Deutschland/Österreich/der Schweiz.Olen Saksasta/kotoisin Itävallasta/Sveitsi.
Wo wohnst du?/Woher kommst du?Missä sinä asut?/Mistä tulet?

 

Miteinander spielen

Gerade kleinere Kinder brauchen oft nicht viele Worte. Aber ein paar Sätze sind doch praktisch, die man auf dem Spielplatz immer wieder braucht (auch als Eltern anzuwenden!).

Dänisch:

Komm, spielen wir zusammen!Lad os spille sammen!
Willst du mit mir spielen?Du ønsker at spille med mig?
Kann ich mir das ausleihen?Jeg kann låne?

 

Schwedisch:

Komm, spielen wir zusammen!Vi spela tillsammans! Låt oss spela tillsammans!
Willst du mit mir spielen?Du vill spela med mig?
Kann ich mir das ausleihen?Kann jag låna?

 

Finnisch:

Komm, spielen wir zusammen!Pelaamme toistensa kanssa!
Willst du mit mir spielen?Haluat pelata kanssani?
Kann ich mir das ausleihen?Voinko lainata?

Seite 1/2Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 5,00 von 5 (bei 3 Stimmen)

Das könnte dich auch interessieren

Aktuelle Umfrage

Skiurlaub mit Baby und Kleinkind, muss das sein?

lädt ... lädt ...

Kommentar als Gast schreibenKommentar (1)

  • Hartmut

    Interessanter Beitrag. Kleine Ergänzung/Korrektur, was die schwedischen Begriffe betrifft:

    –Wo wohnst du? – Var bor du?
    –Komm, spielen wir zusammen! Låt oss spela tillsammans! (Vi spela tillsammans! = Wir spielen zusammen; ausserdem falsche Beugung des Verbs)
    –Willst du mit mir spielen? – Skulle du vilja/Vill du leka med mig? (spela = Instrument spielen, Glücksspiel usw.)
    –Kann ich mir das ausleihen? – Kan jag får låna det?
    –Das mag ich nicht! – Det gillar jag inte!
    –Tut mir leid! – Förlåt! (Jag är ledsen. = Ich bin traurig.)

    Grüsse aus dem hohen Norden,
    Hartmut

    Antworten | 11. November 2014

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

sieben − 7 =

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige