Kreuzfahrt mit KindFamilienfreundliche Kreuzfahrt-Anbieter

Am Markt drängt sich eine ganze Reihe an Anbietern für Kreuzfahrten – einige haben sich voll auf die Bedürfnisse von Familien mit Kind eingestellt. Wir stellen euch die kinderfreundlichsten Anbieter vor.

von KidsAway-Redaktion

Viele Kreuzfahrt-Anbieter haben sich auf die Wünsche von Familien eingestellt

Viele Kreuzfahrt-Anbieter haben sich auf die Wünsche von Familien eingestellt

© creativio_pic - fotolia.com

Bei Familien mit kleinen Kindern liegen Kreuzfahrten seit einiger Zeit im Trend – aus diesem Grund gibt es immer mehr “Familienschiffe”, die sich ausdrücklich auf die Wünsche und Vorstellungen von Mama, Papa und Kind spezialisieren. Ist eine Kreuzfahrt geplant, solltet ihr nach Möglichkeit bei einem dieser Anbieter buchen – dann macht der Urlaub garantiert allen Mitreisenden Spaß.

Die wichtigsten Vorteile familienfreundlicher Kreuzfahrt-Anbieter:

  • lockere und familienfreundliche Atmosphäre
  • komfortable, kindgerechte Ausstattung
  • keine festen Tischzeiten
  • keine strenge Kleiderordnung
  • familiengeeignete Kabinen und Einrichtungen an Bord
  • Freizeitangebote für Groß und Klein
  • professionelle Kinderbetreuung
  • besondere Familienpreise

 

Familienfreundliche Anbieter im Überblick

Bei der Auswahl eines Anbieters sind einige Punkte zu bedenken, wenn man gemeinsam mit Kind eine Kreuzfahrt unternehmen möchte. Wichtig sind vor allem: Kinderbetreuung, Landausflüge (Kosten und Angebot), Ausstattung und Größe der Kabinen an Bord, die Preisgestaltung und das Angebot für Babys und Kleinkinder.

Angenehm ist es natürlich, wenn die Bordsprache – wie bei AIDA oder TUI – Deutsch ist und auch die Kinderbetreuer Deutsch sprechen, dennoch lohnt sich auch ein Blick auf andere Anbieter. Manche Reedereien bieten auch eine deutsche Kinderbetreuung an, wenn genug deutsche Kinder an Bord sind.

 

AIDA Cruises und TUI Cruises

ADIA Cruises und TUI Cruises haben Familien mit Kind einiges zu bieten: Bei beiden wird an Bord Deutsch gesprochen und es gibt ein vielfältiges Angebot für Kinder und Familien, auch die Kinderbetreuung ist professionell.

Einer der familienfreundlichsten Kreuzfahrt-Anbieter überhaupt ist wohl AIDA. Auf den Schiffen wird euch und eurem Kind viel geboten – der Schwerpunkt liegt dabei auf sportiver Abwechslung.

Beliebt bei Familien mit Kindern ist aber auch TUI Cruises mit „Mein Schiff 1“, „Mein Schiff 2“, „Mein Schiff 3“ und „Mein Schiff 4“. Im Mittelpunkt stehen hier Entspannung und Wellness. Es gibt keinerlei Animation für die Erwachsenen, dafür könnt ihr euch mit vielfältigen Wellness-Behandlungen verwöhnen lassen (selbst Botox und Bleaching). Keine Angst – im “Kids Club” wird euren Kindern derweil viel Action geboten.

 

 Angebots-Vergleich AIDA und TUI Cruises

AIDA CruisesTUI Cruises (Mein Schiff 1-4)
Kinder-
betreuung
in den Ferien:
- “Seepferdchen” (3-6 J.), “Delphine” (7-9 J.), “Sharks” (10-11 J.), “Orkas” (12-13 J.), “Teens” (14-17 J.)

- täglich 6 bis 7 Stunden, zweimal pro Woche auch bis 22 Uhr

außerhalb der Ferien: gemeinsame Gruppe (3-11 Jahre)

- Kinderbetreuung: deutsch

- Kids Club mit Innen- und Außenbereich, Kinderpool (außer “AIDAcara”)

- gemeinsames Abendessen mit Kids-Club-Betreuung im Buffetrestaurant (an Seetagen auch mittags)

- Kinderbetreuung auch während Landausflügen möglich (inkl. Mittagessen)

- “Krabben” (3-6 J.), “Seeteufel” (7-9 J.), “Piranhas” (10-12 J.), “Teens” (13-17 J.), “Teens” (14-17 J.)

- täglich von 10 bis 21 Uhr
- Kinderbetreuung: deutsch

- Kids Club mit Innen- und Außenbereich, Kinderpool

- Themenprogramme mit Workshops und Kursen (Schwimmen, Knigge)

- Kinder essen gemeinsam mit Betreuern zu Abend, an Seetagen auch tagsüber

- Edutainment Center

- Spielezonen mit Konsolen

- Kinderbetreuung auch während Landausflügen möglich (inkl. Mittagessen)

Landausflüge- kostenlos für Kinder bis 2 Jahre, Ermäßigung bis 11 Jahre
- Kinderbetreuung auch während Landausflügen (inkl. Mittagessen)
- spezielles Ausflugsprogramm für Kinder/Teens ab 12 Jahre

- Sportausflüge (Biking, Golf u. Ä.)

- kostenlos für Kinder bis 4 Jahre, Ermäßigung bis 14 Jahre
- spezielles Ausflugsprogramm mit Betreuung (7-12 Jahre, ohne Eltern)
- Kreuzfahrt-Ausflugsprogramm für die gesamte Familie
Kindergeeignete Kabinen/
sonstige
Freizeit-Ausstattung
- viele 4-Bett-Kabinen, Kabinen mit Verbindungstür
- 4D-Kino, Multifunktionssportbereich, Wellness, zentrales Theatrium (bella, blu, diva, luna)
- viele 4-Bett-Kabinen, Familien-Veranda-Kabinen für bis zu 5 Personen
- Familienkabinen und  -suiten mit Xbox 360
- kostenloser Verleih von (Strand-)Spielzeug und Büchern

- Verleih von iPods

- Bordzeitung für Kids und Teens

- Buffetrestaurants oder Bedienung

Preise/
Ermäßigung
- Buffetrestaurants, Trinkgeld und Tischgetränke inkl.
- Festpreise für Kinder (bis einschl. 15 Jahre) in der Elternkabine
- 35 Prozent Ermäßigung für Kinder bis 15 Jahre in eigener Kabine, 25 Prozent bis 24 Jahre
- separate Kinderkabinen zum Sonderpreis
- Kinder bis einschl. 14 Jahre kostenlos in der Elternkabine
- All-inclusive-Preiskonzept (inkl. Getränken an der Bar und Eis)
Ausstattung für Babys/
Kleinkinder
- Mindestalter: 6 Monate (12 Monate bei mehreren reinen Seetagen in Folge)
- Nutzung des Kids-Club-Spielzimmers außerhalb der Programmzeiten auch für Babys und Kleinkinder
- Krabbeltreff mit Eltern

- Hochstühle in den Restaurants

- Babyphone zum Leihen/Vorbestellen

- Buggyverleih, Windeleimer, Babybetten

- günstiger Wäscheservice für Kinderkleidung

- Nutzung der Pools nur für windelfreie Kleinkinder, Leih-Babywannen zum Planschen

- Babysitting/Kleinkindbetreuung geplant für AIDAprima ab 2015

- Mindestalter: 6 Monate
- Nutzung des Kids-Club-Spielzimmers außerhalb der Programmzeiten auch für Babys und Kleinkinder
- Krabbeltreff mit Eltern

- Hochstühle in den Restaurants

- Windeleimer, Babybetten

- Nutzung der Pools nur für windelfreie Kleinkinder

- Babysitting im Einzelfall nach Vereinbarung mit der Crew

- “Mein Schiff 3″: Extra-Babyraum für Eltern mit kleinen Kindern

- Babysitterservice

 

Hapag Lloyd und Carnival Cruise Lines

Zwei weitere Anbieter, die wir euch vorstellen, sind sehr unterschiedlich: Hapag Lloyd zeigt speziell auf der “MS Europa 2″ (Baujahr: 2013) mit seinem Themenkonzept für Familien zeigt, dass sich 5-Sterne-Luxus und Kinder hervorragend miteinander vereinen lassen.

Bei “Carnival Cruise Lines” handelt es sich um die größte Kreuzfahrtgesellschaft der Welt, deren Schiffe exotische Ziele wie die Karibik, Alaska, Hawaii, Kanada, Neuengland, Tahiti und Fiji ansteuern. Die Reederei spricht schon seit Längerem gezielt Familien mit Kindern an.

Angebots-Vergleich: “MS Europa 2″ und Carnival Cruise Lines

“MS Europa 2″Carnival Cruise Lines
Kinder-
betreuung
- “Knopf Club” (2-3 J., kostenpflichtig mit begrenzter Teilnehmerzahl)- “Kids Club” (4-10 J.)

- “Teens Club” (11-15 J.)

- Kinderbetreuung: deutsch

- “Camp Carnival”: 2-5 J., 6-8 J., 9-11 J.- “Circle C” mit Partys, Spielen und Aktivitäten für 12-14 Jahre- “Club O2″: Lounge für 15- bis 17-Jährige

- Kinderbetreuung: englisch

- Wellnessprogramm für Teens ab 16 Jahre im YSPa (in Begleitung eines Elternteils auch für 12- bis 16-Jährige)

- Babysitting/Pyjamaparty für 2- bis 11-Jährige im “Camp Carnival” von 22 bis 3 Uhr (kostenpflichtig)

Landausflüge- kostenlos für Kinder bis zum vollendeten 3. Lebensjahr, 50 Prozent Ermäßigung bis 12 Jahre
- Ausflugsprogramm mit Betreuung für Kinder und Teens ohne Eltern (gegen Aufpreis)
- individuelles Ausflugsprogramm für die gesamte Familie (gegen Aufpreis)
- umfangreiches Programm für die ganze Familie
- bei Interesse eigene Ausflüge für Kinder ab 12 Jahre
Kindergeeignete Kabinen/
sonstige Ausstattung
- Familien-Appartements mit Veranda für 4 Personen
- Auditorium/3D-Kino, Spa
- Kochschule
- große Innenkabinen, Außenkabinen und Suiten für Familien, Kabinen mit ausklappbaren Betten, Familienkabinen für 5 Personen
- “Carnival WaterWorks Aqua Park” mit 90-Meter-Rutsche, Wasserspielplatz mit Fontänen
- kleine Vergnügungsparks auf ausgewählten Schiffen
Preise/
Ermäßigung
- Kinder bis einschließl. 11 Jahre kostenfrei in der Elternsuite
- 50 Euro pro Nacht für 12- bis 15-Jährige in der Elternkabine
- keine Rabatte für Kinder
- All-inclusive-Preiskonzept, bei Buchung in Deutschland auch inkl. Trinkgeldern
Ausstattung für Babys/
Kleinkinder
- Mindestalter: 8 Monate (innerhalb Europas), 2 Jahre international
- Baby-Welcome-Paket mit Pflegeprodukten, Windeln, Babynahrung,Babyphone und Lätzchen
- Kabinen mit Windeleimer,  Kinderhochstuhl und Babybett

- Leih-Babywannen

- Babysitterservice auf Anfrage (kostenpflichtig)

- Mindestalter: 6 Monate/12 Monate auf Routen mit mehreren Seetagen in Folge
- Hochstühle in den Restaurants
- Windeleimer

- Babybett

- Leih-Buggys (kostenpflichtig)

- im Hafen tagsüber ab Ankunft bis 12 Uhr mittags Babysitting für Kinder unter 2 Jahre (kostenpflichtig)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 4,33 von 5 (bei 6 Stimmen)

Aktuelle Umfrage

Skiurlaub mit Baby und Kleinkind, muss das sein?

lädt ... lädt ...

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

8 − = zwei

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige