Wie anziehen? Die Ausrüstungs-Checkliste für Babys und Kinder im Schnee

Winterzeit ist für Kinder Draußenzeit. Während die ganz Kleinen glücklich sind, einfach nur im Schnee zu sitzen und den Schneeflocken zuzuschauen, machen die großen Kinder schon die erste Schneeballschlacht und holen den Schlitten aus dem Keller. Wie Babys und Kinder beim Winterspaß warm und trocken bleiben, erfahrt ihr in diesem Artikel.

von KidsAway-Redaktion

Mit der richtigen Winterausrüstung spielen Kinder gerne im Schnee © Clintus McGintus/flickr

Mit der richtigen Winterausrüstung spielen Kinder gerne im Schnee

© Clintus McGintus/flickr

Sobald die ersten Schneeflocken fallen, zieht es alle Kinder nach draußen: Der Schnee wird gekostet und zu Bällen geformt, es wird an Ästen gezogen, um es „schneien“ zu lassen und erste Versuche werden unternommen, einen Schneemann zu bauen. Schneit es richtig viel, dann wird der Schlitten aus dem Keller geholt und Papa oder Mama müssen zusammen mit dem Kind den nächsten Hügel hinunterrutschen.

Damit der Wintertag nicht mit erfrorenen Fingerchen, Geschrei und einer Schnupfennase endet, haben wir für euch die ultimative Ausrüstungsliste für Babys und Kleinkinder im Schnee zusammengestellt.

Seite 1/4Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 4,17 von 5 (bei 12 Stimmen)

Aktuelle Umfrage

Euer liebstes Familien-Urlaubsziel: Meer oder Berge?

lädt ... lädt ...

Kommentar als Gast schreibenKommentare (4)

  • Nicole Z

    Danke für die tolle Checkliste. Ich finde sie sehr interessant und nun weiß ich, was ich noch alles für meine kleine Tochter (20 Monate alt) für diesen Winter brauche. Sie ist im Kindergarten immer sehr viel draußen und manchmal weiß ich einfach nicht, was ich ihr anziehen soll, damit es ihr draußen nicht zu kalt und im Kindergarten nicht zu warm ist. Heute gab es ja jetzt den ersten Schnee und ich bin gespannt, wie sie diesen findet.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    Antworten | 16. Dezember 2011
  • danielav10

    Das ist super, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, eine so umfassende Liste zu erstellen. Jeder denkt wahrscheinlich ist doch logisch, aber wenn man dann die Liste dann durchsieht, fallen einen mehrere Dinge auf, an die man doch nicht gedacht hat.

    Antworten | 4. Dezember 2011
  • Bei den Traglingen fehlen die Stulpen (z. B. Babylegs). Für mich eines der wichtigsten Kleidungsstücke überhaupt für Baby bis ca. 3 Jahre, weil damit die Temperatur perfekt reguliert werden kann. Sie können bei Bedarf als Strumpfhosen, Langärmel, etc. dienen. In unserer (kinderwagenlosen) Familie sind immer ein bis zwei Paar Babylegs mit dabei, nicht nur beim draußen Tragen, sondern auch im Auto etc.

    Antworten | 1. Dezember 2011
    • Katharina, danke für den Tipp. Den nehme ich noch in der Liste auf.

      Antworten | 1. Dezember 2011

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

2 + = fünf

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige