Günstig und im TrendFerienhausurlaub mit Baby und Kleinkind

Ferienhausurlaub liegt im Trend. Studien belegen, dass immer mehr Menschen, vor allem Familien mit Kindern, diese Urlaubsform für sich entdecken. Die Vorteile sind einfach überzeugend.

von KidsAway-Redaktion

Meer und Palme und Gartentor

Meer und Palme und Gartentor

Ferienhausurlaub liegt im Trend. Studien belegen, dass immer mehr Menschen, vor allem Familien mit Kindern, diese Urlaubsform für sich entdecken. Die Vorteile sind einfach überzeugend:

Ihr bekommt mehr für euer Geld. Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind preiswerter als Hotelzimmer, oft um ein Wesentliches. Für den gleichen Preis, den ihr für ein schönes Hotel ausgeben würdet, bekommt ihr zumeist viel mehr Platz zum Spielen, ja eine ganze Wohnung oder ein ganzes Haus für die alleinige Nutzung. Gerade an Regentagen wissen wir das zu schätzen. Für eure Kinder gibt es dann auch noch ein eigenes Schlafzimmer und somit für euch mitunter mehr Schlaf.

Kein Reinigungspersonal stört sich an auf dem Boden verstreutem Spielzeug. Wenn die Kinder nachts einmal schreien, seid ihr wesentlich entspannter als im Hotel. Und zumeist gibt es auch mehr Komfort fürs gleiche oder weniger Geld.

Kinderfreundliches Reisen. Ferienhausurlaub eignet sich besonders als Urlaubsform für Familien mit Babys und Kleinkindern. Ihr wohnt an einem Ort und könnt ganz euren gewohnten Tagesrhythmus leben. Tagsüber könnt ihr Ausflüge machen und abends in die vertraute Umgebung zurückkehren. Viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind überdies sehr kinderfreundlich ausgestattet. Haltet Ausschau nach Unterkünften mit Babybettchen, Kinderhochstuhl, Spielzeug und Treppenschutzgitter.

Freiheit & Unabhängigkeit. Ihr allein entscheidet, wann ihr aufsteht, frühstückt, einen Mittagschlaf haltet und zu Bett geht. Gerade mit Kleinkindern ist es von Vorteil, selbst die Mahlzeiten zubereiten zu können – natürlich könnt ihr auch jederzeit einen Restaurantbesuch einschieben. Wenn ihr abends noch ein gutes Buch lesen möchtet, dann sitzt ihr bequem auf dem Sofa im Wohnzimmer und nicht im Hotelfoyer. Und wenn ihr schon einmal in einem Hotel krank geworden seid und mehrere Tage ans Bett gefesselt wart, dann wisst ihr die Möglichkeit, sich jederzeit einen Tee kochen zu können und etwas mehr Platz zu haben, sehr zu schätzen.

Große Auswahl, und das weltweit. Ferienwohnungen und Ferienhäuser gibt es in allen Größen, Preislagen und an wirklich fast allen Orten der Welt (auch auf Kuba). Ganz nach Gusto könnt ihr euren Urlaub in einer Ferienappartementanlage verbringen, ein einsames Bauernhaus in der Provence oder eine Stadtferienwohnung mieten. Mit Baby oder Kleinkind könnt ihr so stressfrei eine Städtereise unternehmen. Ob New York oder Paris, in allen Städten gibt es Ferienwohnungen zum Mieten. Braucht ihr eine Pause, habt ihr jederzeit einen behaglichen, ruhigen Rückzugsort.

In fremde Kulturen eintauchen. Eine Woche in einem Ferienhaus in der Toskana oder in einer Ferienwohnung in Paris bringt euch näher ran an die Kultur des jeweiligen Landes. Morgens lauft ihr zum Bäcker an der Ecke und kauft frisches Brot, danach geht es auf den örtlichen Kinderspielplatz, nachmittags trinkt ihr einen Kaffee auf der Sonnenterrasse des Dorfrestaurants und abends lauscht ihr den Grillen auf der Terrasse eures Ferienhauses. Und schon nach wenigen Tagen in “eurem Kiez“ grüßt euch der Bäcker wie ein alter Bekannter.

 

* Bei HomeAway FeWo-direkt findet ihr mehr als 250.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen weltweit.

* Bei ferienwohnungen.de könnt ihr durch 10.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen stöbern.

* Private Unterkünfte auf Kuba findet ihr auf Revolico.com (leider nur auf Spanisch)

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 5,00 von 5 (bei 4 Stimmen)

Aktuelle Umfrage

Wohin wollt ihr 2017 mit eurer Familie reisen? (bis zu 5 Antworten sind möglich)

lädt ... lädt ...

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

− 2 = sieben

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige