Österreich

Was kostet eine Woche Skiurlaub mit Familie?

Skibörsen, Skibasar, WintersportSki(s)passUpdate 2016/17: Was kostet ein Skiurlaub mit der Familie?

Der österreichische Verein für Konsumenteninformation hat die Kosten für 100 österreichische Skigebiete unter die Lupe genommen. Keine Überraschung: Tages- und Wochenkarten werden erneut teurer, Entspannung ist nicht in Sicht. Kann man da als Familie mit Kindern überhaupt noch Skiurlaub machen? zum Artikel (15) (16)

unsere Buben in einem der Spielezimmer

Reisebericht ÖsterreichKinderhotel in Österreich: ein Traum für Eltern und Kids!

Tolles Kinderhotel in Österreich, in Traumlage, mit vielen spannenden und verrückten Ausflugszielen in der Umgebung! Perfekt für Kleinkinder und Kinder. Da werden Kinderaugen leuchten und Kinderträume wahr! zum Artikel (2) (4)

Auch Babys brauchen ein eigenes Reisedokument.

Ausweisdokumente für österreichische KinderFAQ zum Thema Reisepass für Baby und Kleinkind in Österreich

Früher benötigten österreichische Babys, Kleinkinder und Kinder für Auslandsreisen keinen eigenen Ausweis; ein entsprechender Eintrag im Reisepass der Eltern genügte. Mit dem 15. Juni 2012 wurden allerdings Kinderreisepässe eingeführt, die nun Voraussetzung für die Einreise in diverse Länder sind. zum Artikel (1) (4)

Anzeige
Hofburg: Verkleiden im Sisi-Stil

Städtetrip ÖsterreichVeilcheneis und Pferdeäpfel: Wien mit Kindern

Sisis Appartements in der Hofburg, Schnitzel, Torten und viel Gold: unser erster Wien-Besuch mit Kindern. zum Artikel (1) (4) (4)

Hintertux - gut für einen Familienurlaub?

Reisebericht ÖsterreichHintertux im April mit Baby: leider etwas eintönig

Hintertux im April? Ist das eine Reise wert? Liegt einem viel am Wandern und genügen einem Ausflüge zu Almen? Dann ja. Liebt man auch ab und an kulinarische Auswahl und etwas Action, dann lieber noch ein bis zwei Monate abwarten! zum Artikel (1) (2)

Mit Opa und Baby ins Campingabenteuer

Familienurlaub im MobilheimMit Opa und Baby ins Campingabenteuer - ein Reisebericht

Diesen Urlaub geht es auf mit dem Auto zum Schluga Camping Hermagor. Im Gebäck Papa und Mama mit Sohnemann Luca (1,5 Jahre) sowie Opa. Der Campingplatz liegt im Österreichs Gailtal in der Nähe des Presseggersees. Nach knapp sieben Stunden und 550 km Fahrt sind wir am Ziel. Leider erwartet uns nicht nur Schönes. zum Artikel (1) (2)

Anzeige