RSS-FeedReiseplanung: Fliegen

Thema eingrenzen:

Seite 1 von 612345letzte Seite
Zum Fliegen mit Kindern gibt es tausend Fragen

Eltern fragen, Experten antwortenMit Kindern sicher fliegen: was ihr wissen müsst

Ist der Loop Belt wirklich sicher? Welche Airlines erlauben den Cares-Gurt? Und wieso stellen sie nicht einfach selbst sichere Kindersitze zur Verfügung? Diese und weitere Fragen haben wir den Experten von TÜV Rheinland und ADAC gestellt. zum Artikel (10) (5)

Kindermenü bei TuiFly

AbgehobenKindermenü im Flugzeug – das müsst ihr wissen

Gibt es auf allen Flügen Kindermenüs? Was muss ich tun, damit mein Kind ein Kindermenü im Flugzeug erhält? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es hier. zum Artikel (2) (9) (12)

Jetlag kann Kinder und Erwachsene ermüden

Fliegen mit KindKinder bewältigen Jetlag oft spielend

Fernreisen mit Baby oder Kleinkind? Viele Eltern sind da skeptisch. Denn vor dem Urlaub auf der anderen Seite der Welt stehen ein Langstreckenflug und eine mehrstündige Zeitverschiebung. zum Artikel (3) (18) (31)

Anzeige
Reise-Ratgeber für Familien: Fliegen mit Baby und Kleinkind
Reise-Ratgeber für Familien: Fliegen mit Baby und Kleinkind

Von der KidsAway.de-Redaktion: Für alle, die das erste Mal mit Kleinkind fliegen. Dieser Ratgeber gibt Antworten auf die 190 dringendsten Elternfragen. Mit zahlreichen Checklisten, Empfehlungen, Vollmachten, Adresse und Tipps. Für die perfekte Reisevorbereitung. weiter

Mit Baby fliegen: Was darf mit ins Handgepäck?

Fliegen mit BabyCheckliste: Was darf mit ins Handgepäck?

Der erste Flug mit dem Nachwuchs steht vor der Tür – doch bevor der Flieger abhebt, sind viele Eltern verunsichert: Was darf mit ins Handgepäck? Bestehen Fläschchen und Co. die Sicherheitskontrollen? zum Artikel (1) (33) (89)

Was tun, wenn der eigene Flug überbucht ist?

Fliegen mit KindernFlug überbucht? Eure Rechte beim Fliegen

Als die amerikanische Airline United einen Passagier gewaltsam aus dem Flugzeug entfernte, weil sein Platz überbucht war, schlug das international Wellen. War das rechtmäßig? Und kann uns das beim Urlaubsflug auch passieren? zum Artikel (1)

Eurowings: der faire Billigflieger für die Langstrecke?

GepäckbestimmungenSERIE GepäckbestimmungenEurowings: der günstige Fern-Billigflieger für Familien

Wenn Familien mit Babys in den Urlaub fliegen, gleicht das oft einem Umzug: Buggy, Reisebettchen und Autokindersitz müssen mit, auch ein extra Koffer mit Babyutensilien. Welche Fluglinien Eltern von Babys für den Transport zusätzlicher Ausrüstung zur Kasse bitten und wo die Beförderung von Reisebettchen, Kinderwagen und Autokindersitz kostenlos möglich ist, haben wir getestet. zum Artikel (13)

Wer fragt, der bekommt - oft kostenlose Extras!

Fliegen mit Kindern14 Dinge, die ihr im Flugzeug kostenlos bekommt

Fliegen mit Kindern ist teuer; und selbst die Flugtickets der Billigflieger sind dank zahlreicher Extraposten ein ganzes Stück teurer, als die Werbung verspricht. Wie gut, dass es immer noch eine ganze Reihe von Dingen gibt, die ihr mit Kindern kostenlos im Flieger bekommt. Einfach fragen! zum Artikel (6)

Mit Kindersitz entspannt und sicher fliegen

Reisekompatible Autokindersitze Update: Welche guten Autokindersitze sind für Kinder im Flugzeug zugelassen?

Vor dem Kauf eines neuen Kindersitzes für das Auto können wir uns auf die Testberichte von ADAC und Stiftung Warentest verlassen. Nur wenige Autokindersitze können aber auch im Flugzeug benutzt werden. Mit welchen Kindersitzen Babys und Kinder sicher Auto fahren und Flugzeug fliegen und wie diese in den Tests abschneiden, erfahrt Ihr hier. zum Artikel (53) (55) (31)

Vor dem Abflug gibt es für Familien eine Menge zu checken

Checkliste FliegenDiese Fragen solltet ihr stellen, bevor ihr eure Flugtickets bucht

Beim Fliegen mit Babys und Kindern ist einiges zu beachten. Damit ihr angenehm und ohne Stress ins Flugzeug steigen könnt, solltet ihr eine Reihe wichtiger Fragen schon vorher abklären. Unsere Checkliste für euch. zum Artikel (1)

Gute Vorbereitung ist das A und O, wenn ihr allein mit Baby fliegt

Fliegen mit Baby und KindAllein mit Kind fliegen – die 6 wichtigsten Tipps

Als Single-Mama oder alleinreisender Papa stellt der Flug mit Baby oder Kind die ultimative Herausforderung dar. Aber keine Angst, mit unseren sechs Tipps schafft ihr das ohne Nervenzusammenbruch! zum Artikel (2) (2)

Seite 1 von 612345letzte Seite
Anzeige

Urlaub mit Baby und Kind: Fliegen

Ein Urlaub mit der ganzen Familie ist ein großer Spaß. Allerdings ist Einiges zu beachten, wenn man mit dem Flugzeug in den Urlaub fliegt, gerade wenn man ein Kind oder Baby hat. Es stellen sich Fragen, wie zum Beispiel: Wie viel Handgepäck darf ich mitnehmen, wenn ich ein Kind oder Baby habe? Wie tolerant ist die Airline bei Übergepäck durch Sachen für das Baby? Kann ich einen Autokindersitz im Flugzeug verwenden? Bei der Ankunft am Flughafen müssen die Passagiere zunächst zum Check-in. Es gibt auch die Möglichkeit, einen Vorabend-Checkin zu machen, was sich vor allen Dingen bei Familien mit Kindern oder einem Baby anbietet. Für ein Kind im Kleinkindalter oder ein Baby zahlen Eltern meist weniger für das Flugticket. Allerdings erlaubt nicht jede Fluglinie dann das Mitführen des regulären Gepäcks von 20 Kilo. Im Flugzeug muss das Kind oder das Baby zunächst platziert werden. Der Einsatz eines Loop Belts hat sich als gefährlich herausgestellt und wurde deshalb verboten, jedoch wird er heute wieder eingesetzt und ist sogar vorgeschrieben. Im Flugzeug stehen Eltern von Babys auch Babykörbchen oder Baby Bassinets zur Verfügung. Jedoch muss das Baby während Turbulenzen, Start und Landung auf den Schoß genommen werden und mit dem Schlaufengurt am Gurt des Erwachsenen festgemacht werden. Im Flugzeug versucht jedes Elternteil, dem Kind oder Baby das Reisen in den Urlaub so angenehm wie möglich zu machen. Dennoch mag nicht jedes Kind oder Baby das Fliegen. Manches Kind oder Baby fängt schon in der ersten Phase beim Fliegen, wenn das Flugzeug abhebt, an zu weinen. Zusätzlich machen sich Eltern Sorgen um die Flugsicherheit, schließlich geht es um das eigene Kind. Das Fliegen im Flugzeug gilt immer noch als eine der entspannesten Arten zu Reisen. Daher setzen viele Eltern mit Kind auf diese Möglichkeit. Doch Reisen mit Kindern ist immer anstrengend, auch beim Fliegen im Flugzeug. Außerdem macht man sich Sorgen über den Jetlag nach dem Fliegen im Flugzeug. Jedoch ist dieser bei Kindern nicht sehr ausgeprägt. Zudem schläft ein Baby oder Kind auch im Flugzeug beim Fliegen, wenn es sich beruhigt hat. Nachdem das Baby oder Kind eingeschlafen ist, beginnt auch für die Eltern der entspannende Teil beim Reisen mit dem Flugzeug, vorausgesetzt man hat keine Angst vor dem Fliegen. Manchmal wird Kindern auch erlaubt, dass sie in das Cockpit vom Flugzeug zum Piloten gehen und ihm beim Fliegen zuschauen. Haben Kinder die Hürde mit dem Fliegen im Flugzeug mit Kind oder Baby erst einmal genommen, dann kann der Urlaub beginnen. Schließlich wollen Eltern schöne Erinnerungen an einen Urlaub mit Kind oder Baby mit nach Hause nehmen und sich keine Sorgen über das Fliegen im Flugzeug während dem Reisen machen müssen.

Für Familien, die gerne reisen

RSS-Feed von KidsAway
Abonnieren Sie jetzt den RSS-Feed von KidsAway rund ums Thema Reisen mit Baby und Kleinkind. Laufend neue Artikel zu aktuellen Reisethemen, Urlaubstipps, Empfehlungen, Checklisten. RSS-Feed abonnieren