Leser-AbstimmungWelche Produkte zum Fliegen mit Baby und Kleinkind findet ihr sinnvoll?

Beim Fliegen mit Baby und Kleinkind haben Eltern eine Menge Gepäck - ob alles davon sinnvoll ist? Wir stellen euch eine Auswahl ungemein praktischer oder auch ungemein überflüssiger Helferlein für reisende Eltern vor. Entscheidet selbst und stimmt ab!

von KidsAway-Redaktion

Seite 2/4 Gesund und bequem fliegen

Vom Stillschal bis zum Schlafkissen

Schlafkissen

Das Sandini Schlafkissen für Babys © Amazon.de

Das Sandini Schlafkissen für Babys

© Amazon.de

Warum kaufen?
Das patentierte Schlafkissen besteht aus zwei Teilen, die im vorderen Halsbereich mit Klettverschluss zu einer weichen Kopfstütze verbunden werden. Ein leichtes Gegengewicht bzw. ein Gurt am Sitz halten Kopf und Oberkörper des schlafenden Kind zurück und verhindern das Abkippen. Das Schlafkissen gibt es in drei Größen, die je nachdem mit Gegengewichten oder Gurten ausgestattet sind; damit ist es auch anpassbar an alle Arten von Babyschalen, Autokindersitzen und Sitzerhöhungen.

Vorteil: mehr Sicherheit und Komfort für schlafende Kinder, die einen eigenen Sitzplatz im Flugzeug haben

Nachteil: Für kleinere Babys ist es unter Umständen immer noch zu groß; viele Kleinkinder akzeptieren das Kissen im wachen Zustand nicht; das Material ist nicht allzu atmungsaktiv

SANDINI SleepFix© XS – Baby Sicherheits- Schlafkissen, Preis: 26 Euro, Link zu Amazon

 

Ohrstöpsel für Kleinkinder

Ohrenstöpsel for Kids gegen Ohrenschmerzen beim Fliegen © Amazon

Ohrenstöpsel for Kids gegen Ohrenschmerzen beim Fliegen

© Amazon

Warum kaufen?
sorgt für optimalen Druckausgleich bei Flugreisen durch langsamen und kontinuierlichen Druckausgleich zwischen Umwelt und Mittelohr

Vorteil: speziell für Kinder ab einem Jahr entwickelt; die Kleinen können oft noch nicht bewusst den Druckausgleich herbeiführen; mehrfach verwendbar; auch von Erwachsenen mit kleinen Gehörgängen verwendbar

Nachteil: HNO-Ärzte sind skeptisch, was den Nutzen angeht; die Ohrstöpsel funktionieren nicht bei jedem Kind

Sanohra Fly für Kinder, Preis: etwa 6 Euro, Link zu Amazon

Stillcover oder Stillschal

Ein Stillschal kann sehr nützlich sein © Amazon.de

Ein Stillschal kann sehr nützlich sein

© Amazon.de

Warum kaufen?
So viele Vorteile in einem: Ein Stillcover schützt euch vor befremdeten Blicken im Flugzeug, schirmt sensible und/oder neugierige Babys beim Trinken von der Außenwelt ab und ist zwischendurch ein schickes Accessoire – jedenfalls dieses Exemplar, das außerdem noch eine Einschubtasche für die während des Stillens nicht gebrauchte Stilleinlage hat.

Vorteil: Komfort und Beruhigung für stillende Mütter, besonders in Kulturkreisen, wo öffentliches Stillen nicht gern gesehen wird

Nachteil: braucht ein wenig Übung, im Sommer eventuell zu warm, nicht unbedingt notwendig

Mania Stillschal Stilltuch, Preis: etwa 37 Euro, Link zu Amazon

 

Milchpulver-Spender

Behälter mit drei abgeteilten Kammern © Amazon.de

Behälter mit drei abgeteilten Kammern

© Amazon.de

Warum kaufen?
Praktischer Behälter mit drei abgeteilten Kammern für abgemessene Mengen von Milchpulver; kein Dosierlöffel mehr nötig

Vorteil: praktisch für unterwegs, weil nicht die gesamte Packung Milchpulver mitgenommen werden muss

Nachteil: enthält nur drei Portionen; bei Verspätungen kann das schnell zu wenig sein

Avent SCF135/06 – Milchpulver-Spender, Preis: 9 Euro, Link zu Amazon

Flaschenwärmer

Flaschenwärmer - praktisch oder überflüssig? © Amazon.de

Flaschenwärmer - praktisch oder überflüssig?

© Amazon.de

Warum kaufen?
Milchfläschchen für Babys und Kleinkinder können ohne Stromanschluss auf eine angenehme Trinktemperatur gebracht werden; nötig ist nur heißes Wasser, das aus  der mitgelieferten Thermoskanne entnommen werden kann

Vorteil:

  • jederzeit trinkfertige Babymilch am Flughafen und im Flugzeug, ohne Hilfe vom Flugpersonal in Anspruch nehmen zu müssen
  • Thermoskanne fasst 500 ml; so kann gleichzeitig auch selbst abgekochtes Wasser für das Anmischen der Babymilch verwendet werden
  • auch für abgepumpte Muttermilch, Tee und Brei verwendbar (Gläschen im gängigen Maß passen auch hinein)

Nachteil: zusätzliches Gepäckstück, hält maximal einige Stunden und muss dann neu befüllt werden

Philips Avent SCF256/00 Flaschenwärmer für unterwegs, Preis: ab 23 Euro, Link zu Amazon

 

Toilettenaufsatz

Potette Plus - ein praktisches Reisetöpfchen © Amazon.de

Potette Plus - ein praktisches Reisetöpfchen

© Amazon.de

Warum kaufen?
Flugzeugtoiletten sind oft schmutzig und Toiletten-Anfänger müssen die WC-Brille anfassen, um aufsitzen zu können. Ein Toilettenaufsatz gibt Sicherheit und erhöht die Hygiene.

Vorteil:

  • Hygiene und Sicherheit für Toiletten-Anfänger
  • weiterverwendbar auf der Reise (einige Aufsätze sind als vollwertige Töpfchen nutzbar)

Nachteil:

  • eventuell sperriges Packmaß
  • die meisten Sitze bedecken nur die Oberfläche der Brille und nicht die Unterseite, die von Kindern ebenfalls umklammert wird
  • Wegwerf-Toilettensitzauflagen sind preiswerter

Potette Plus – 2in1 Mobiles Töpfchen & Toiletten Lernsitz, Preis: 17 Euro, Link zu Amazon

 

Trainer-Höschen zum Trockenwerden

Trainerhöschen sind im Flugzeug sehr praktisch © Amazon.de

Trainerhöschen sind im Flugzeug sehr praktisch

© Amazon.de

Warum kaufen?
Kinder, die noch nicht zuverlässig trocken sind, sollten im Flugzeug vorsichtshalber Windelhöschen tragen; diese Trainer-Höschen sind eher Unterhosen als Windeln und retten damit die Würde von „großen“ Kleinkindern

Vorteil:

  • atmungsaktiv und schmal geschnitten wie Unterwäsche, aber mit wasserundurchlässiger Schutzschicht
  • können allein an- und ausgezogen werden

Nachteil:

  • nur für kleinere Unfälle geeignet, keine vollwertige Windel
  • volle Höschen müssen im Reisegepäck weiter aufbewahrt werden

ImseVimse Trainerhose zum Sauberwerden, Preis: 12,50 Euro, Link zu Amazon


Seite 2/4Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 4,13 von 5 (bei 8 Stimmen)

Aktuelle Umfrage

Euer liebstes Familien-Urlaubsziel: Meer oder Berge?

Loading ... Loading ...

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Kommentar als Gast schreibenKommentar (1)

  • Ehrlich gesagt halte ich alle vorgestellten Produkte für überflüssig. Den Trunky finde ich witzig. Dass er keinerlei Fächer hat, hat mich jedoch vom Kauf abgehalten.
    Was ich wirklich nützlich fand: Okiedog Voyager Wickeltrolley. Da passt viel rein, er hat Fächer und eine abnehmbare kleinere Tasche, in der die wichtigsten Utensilien für Start und Landung verstaut werden können. Das spart genervte Blicke beim Einsteigen. Unverzichtbar dagegen war Tragetuch oder Babytrage. Nicht in jedem Flughafen bekommt man den Kinderwagen am Gate wieder und es ist auch gut, beim Ein- und Aussteigen die Hände frei zu haben. Als stillschutz habe ich einfach einen großen Schal mitgenommen. Den kann man auch zur Nackenstütze umbauen oder als Decke verwenden. Sehr hilfrei war auch der Tipp, die Babyspielzeuge mit Schnüren an die Armlehne oder meinen Handgelenken zu befestigen. Ein runtergefallenes Spielzeug ist mit Baby auf dem Schoß schwer und bei Start und Landung unmöglich aufzuheben.
    Als mein Kind älter wurde, war für lange Flüge ein weiterer Tipp Gold wert: Neue Spielzeuge als Geschenk verpacken und alle paar Stunden eines auspacken lassen.
    Für die Flugzeugtoilette nehme ich ein Päckchen einweg Sitzschutz (für ein paar Cent bei DM) mit.

    Antworten | 14. Oktober 2014

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

+ vier = 12

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige