Hotel NettunoLido di Jesolo: einst wie heute ein beliebtes Ziel für Familien

Lust auf aktive, amüsante aber auch entspannende Ferientage am Meer? Wer mit der Familie Urlaub macht, hat viele Anforderungen, die im Family Hotel Nettuno in Jesolo erfüllt werden.

von Partner

Wasser-Vergnügungspark Aqualandia © Hotel Nettuno

Wasser-Vergnügungspark Aqualandia

© Hotel Nettuno

Wer kennt sie nicht, die venezianische Adria, Lido di Jesolo, das Ferienmekka vieler deutschen Familien! Und was macht den Ort derart beliebt?

  • umfangreiche und kinderfreundliche Freizeitangebote
  • ein perfekt organisierter Strand mit Animation und Spielbereiche für Kinder
  • Duschen, Toiletten und Kioske in regelmäßigen Abständen
  • preiswerte aber sehr gepflegte Unterkünfte in direkter Strandlage
  • all inklusive Dienstleistungen
  • eine zauberhafte 15 km lange Strandpromenade sowie tolle Radwege für Radausflüge mit Kindern

 

Ein Beispiel für ein Hotel mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis ist das Hotel Nettuno, das in der Lage ist, die Anforderungen von Familien rundum zu erfüllen.

Besonders beliebt sind der Swimmingpool und der Privatstrand gleich vor dem Hotel, da braucht man wirklich nur wenige Schritte, um an den Strand zu gelangen. Sehr geschätzt wird auch die Möglichkeit, im Hotel Fahrräder mit Kindersitzen kostenlos benutzen zu können.

Nebst klassischen Einzel- und Doppelzimmern stehen auch Zimmer mit Verbindungstüren und sogar Ferienwohnungen zur Verfügung.

Eine Besonderheit, die das Family Hotel als besonders kinderfreundlich klassifiziert, ist die Verfügbarkeit einer Kochecke für die Zubereitung von Kindermahlzeiten. Rund um die Uhr sind Kochherd, Mikrowelle, Kühlschrank und viele Utensilien benutzbar.

Das Hotel liegt in direkter Strandlage, aber nur wenige Schritte von der Via Bafile entfernt, der einspurigen Hauptstraße des Ortes, die abends ab 20 Uhr für den Autoverkehr gesperrt ist und dann zur längsten Fußgängerzone Europas wird.

Ein absolutes Highlight im Hotel ist das lustige Animationsprogramm, jeweils nach dem Mittag- und Abendessen. Wöchentlich werden auch Events und Themen-Partys organisiert.

Anreisen kann man am besten mit dem eigenen Auto, der Parkplatz ist vor Ort im Hotel vorhanden und im Preis inbegriffen. Es stehen aber auch gute Flug- und Bahn/Busverbindungen zur Verfügung.

Nebst viel Urlaubsspaß am Strand mit Animationsprgramm auch im Hotel bietet der Ort weitere Höhepunkte, die Kinder und Erwachsene immer wieder begeistern: Aqualandia, der renommierteste Wasser-Vergnügungspark Italiens mit 26 Attraktionen (darunter die längste Wasserrutsche der Welt), das Sea Life Aquarium mit 5.000 verschiedenen Wassertieren, der große Luna Park, Bootstouren in die Lagune und natürlich nach Venedig (auch bequem mit Bus möglich).

Ein Urlaub in Jesolo ist nach wie vor ein Aktivurlaub, Langeweile ist hier ein Fremdwort!

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 2,00 von 5 (bei 1 Stimmen)

Das könnte dich auch interessieren

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

acht − 1 =

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige