Mitmachen und gewinnenOhne Kinderwagen im Urlaub – Tragen mit DidyTai (Verlosung)

Kinderwagen sind sperrig, wiegen viel und gehen mitunter gerne beim Fliegen verloren. Am Urlaubsort passen sie oft nur mit Mühe in den Mietwagen. Wanderungen mit Kinderwagen sind fast unmöglich, Altstädte und Sehenswürdigkeiten sind oft nicht kinderwagentauglich.

von KidsAway-Redaktion

Bequemes Tragen mit dem DidyTai

 

Die Lösung für den Urlaub mit Baby oder Kleinkind: Reisen mit einer Tragehilfe

 

KidsAway verlost in Kooperation mit DidyMos einen Mei Tai der Serie DidyTai. Diese Tragehilfe ist ideal für Reisen – sie wiegt nur knapp 500 Gramm und läßt sich klein zusammenfalten (ca. 19x20x8 cm).

Im DidyTai können Sie Ihr Kind täglich und von Geburt an tragen. Der DidyTai ist eine sehr einfach anzuwendende Tragehilfe. Sie können ihn vor dem Bauch, auf der Hüfte und auf dem Rücken verwenden. Damit sich die Hüftgelenke Ihres Babys gesund entwickeln, müssen sich seine Beine beim Tragen in der Spreiz-Anhock-Haltung befinden. Genau diese Körperhaltung unterstützt der DidyTai optimal.

Der DidyTai ist aus den gleichen Stoffen hergestellt wie Babytragetücher von DidyMos. Diese zeichnen sich in ihrer elastischen Webart durch einen besonders hohen Tragekomfort aus.
Alle Rohfasern sind aus kontrolliert biologischem Anbau und werden laut DidyMos  nur in zertifizierten Betrieben versponnen und gefärbt. Eine chemische Vor- oder Nachbehandlung findet nicht statt. Genäht wird der DidyTai bei DidyMos in Ludwigsburg.

Tipp: Warum Sie Ihr Baby oder Kleinkind tragen sollten, worauf Sie bei der Auswahl der optimalen Trage achten müssen, all das lesen Sie in unserer SERIE Babys tragen.

DIE VERLOSUNG

Für jede ausgeführte Aktion gibt es ein Los für die Lostrommel. – Das bedeutet: Je mehr Aktionen Sie ausführen, desto größer ist Ihre Gewinnchance!


1 Los –> Kommentar schreiben

Kommentieren Sie einfach einen Artikel oder Beitrag bei KidsAway. Jeder Kommentar sollte mindestens 3 Sätze lang sein und sich auf den Inhalt des Artikels beziehen. Geben Sie Ihre Emailadresse an (wird nicht veröffentlicht), damit wir wissen, dass der Kommentar von Ihnen stammt.

1 Los –> Auf Twitter weitersagen

Verlosung: @KidsAway verlost #Tragehilfe DidyTai
von DidyMos: www.kidsaway.de

 

2 Lose –> Facebook-Fan werden und teilen

Werden Sie KidsAway-Fan bei Facebook bei www.facebook.com/kidsaway und teilen Sie diese Nachricht mit Ihren Freunden (zum Kopieren):

KidsAway verlost auf www.kidsaway.de/didytai eine Tragehilfe
“DidyTai” für den nächsten Urlaub mit Baby

Auch bestehende Fans können sich diese Lose verdienen. Einfach Nachricht mit Freunden teilen!

3 Lose –> Von Webseite verlinken

Haben Sie eine eigene Homepage? – Setzen Sie einen Link auf Ihrer Startseite auf www.kidsaway.de oder auf das Gewinnspiel.

Hier ist der Quellcode zum Kopieren:

<a href=”https://www.kidsaway.de”>KidsAway</a> verlost eine
Tragehilfe “DidyTai” von DidyMos für den Urlaub mit Baby

 

5 Lose –> Bloggen

Sie schreiben einen Blog? – Dann können Sie sich 5 Lose verdienen, in dem Sie einen schönen Beitrag über unser Gewinnspiel und über KidsAway schreiben und im Text auf das Gewinnspiel oder unsere Homepage sowie auf unseren Sponsor DidyMos verlinken. Schreiben Sie beispielsweise, warum eine Tragehilfe wie der DidyTai von DidyMos die optimale Alternative zum Kinderwagen im Urlaub mit Baby oder Kleinkind ist.

Hier ist der Quellcode zum Kopieren:

Link auf Homepage: <a href=”https://www.kidsaway.de”>KidsAway</a> verlost eine
Tragehilfe “DidyTai” für den Urlaub mit Baby  Link auf Gewinnspiel: <a href=”https://www.kidsaway.de/didytai”>KidsAway</a> verlost
eine Tragehilfe “DidyTai” für den Urlaub mit Baby

 

MITMACHEN & GEWINNEN

Machen Sie mit und gewinnen Sie einen DidyTai Ihrer Wahl von DidyMos!

Bitte tragen Sie Ihre Links zu Kommentar, Twitter-Eintrag, Facebook-Nachricht oder Blogbeitrag in das jeweilige Feld im Teilnahmeformular ein.

Tipp

So kopieren Sie die Links zu Ihrem Twitter-Eintrag oder Ihrer Facebook-Nachricht:
Mit der rechten Maustaste auf die Uhrzeit/das Datum unter dem Eintrag in der Timeline oder auf der Pinnwand klicken und dann “Link kopieren” auswählen. Mit Rechtsklick und “Einfügen” den Link in das Teilnahmeformular einfügen.

Teilnahmeschluss ist Montag, 15. August 2011, 24:00 Uhr.

 

Die Verlosung ist leider beendet. Weitere Verlosungen werden folgen. Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, werden Sie Fan bei Facebook.

Bitte beachten Sie:

  • Die Gewinnerin/der Gewinner darf sich einen DidiyTai seiner Wahl auf der Webseite von DidyMos aussuchen.
  • Teilnahmeberechtigt sind Familien mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Teilnahmeschluss ist Montag, 15. August 2011, 24:00 Uhr.
  • Der Gewinner/die Gewinnerin stimmt zu, dass ihr/sein Name (Vor- und Nachname) auf KidsAway.de veröffentlicht wird.
  • Die Gewinnerin/der Gewinner wird per Zufallsgenerator via random.org ausgelost. Eine Benachrichtigung des Gewinners erfolgt per Email.
  • Die Gewinnerin/der Gewinner hat 14 Tage Zeit, den Gewinn bei KidsAway.de geltend zu machen. Erfolgt keine Rückmeldung durch den Gewinner, so wird ein neuer Gewinner unter allen Teilnehmern ermittelt.

 

Wir bedanken uns herzlich bei DidyMos für die Bereitstellung des attraktiven Gewinns.

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 4,63 von 5 (bei 8 Stimmen)

Kommentar als Gast schreibenKommentare (50)

  • Magdalena Haider

    Den DidyTai wollt ich schon lange mal testen! Babys tragen ist einfach total praktisch, ob im Einkaufszentrum oder im Tierpark. Danke für diese schöne Serie zum tragen auf Reisen. Beweist wieder mal: auch mit Baby kann man flexibel sein und Reisen unternehmen.

    Antworten | 13. August 2013
    • Magdalena Haider

      Der Link zum gewinnspiel sollte gelöscht werden, wenn alte Serien wieder ausgegraben werden ;)
      PS: Artikel aktualisieren wäre mal von Vorteil. Der Ergo wird mittlerweile mit dem Heart to haert Einsatz angeboten, darin liegt das Kind nichtmehr in Wiegeposition- Trotzdem ist er nicht empfehlenswert

      Antworten | 13. August 2013
      • Hallo Magdalena! Vielen Dank für den Hinweis mit dem Gewinnspiel – der Link ist gelöscht :-)

        Antworten | 13. August 2013
  • MimiMami

    Der Didytai sieht echt Klasse aus, bisher kenne ich nur die Tragetücher und würde mich freuen einen zu gewinnen, um mich davon zu überzeugen und ihn in der Praxis anzuwenden.

    Antworten | 7. August 2012
    • Hallo MimiMami, das Gewinnspiel ist leider schon vorbei. Tipp: Registriere dich einfach und abonniere unseren Newsletter. Dann bist du immer auf dem Laufenden, wenn wir neue Gewinnspiele machen!

      Antworten | 7. August 2012
  • Kitty

    Danke für die informative Serie “Babys tragen”. Ich kenne solche Tragen von einer Freundin und bin begeistert von der einfachen Handhabung.
    Ich erwarte mein Baby in den nächsten Wochen und würde mich freuen es wirklich ab der Geburt in der tollen DidyTai-Trage tragen zu dürfen. Gerade für erste Ausflüge im Herbst und auch für die kalte Jahreszeit stell ich mir die Trage ideal vor. Schlichtweg die leichte und platzsparende Alternative zum Kinderwagen, ideal zum mitnehmen, da sie prima in jede Tasche paßt und bei Bedarf gleich zur Hand ist.

    Antworten | 20. August 2011
  • Das ist ja super, ich bin eine begeisterte Tragemami und finde den Didytai toll. Einen Ringsling und ein Tuch habe ich bereits und benutze alles sehr oft. Unser Jünstes Baby ist gerade 9 Wochen alt und würde sich über den Gewinn richtig freuen weil damit der Papa bestimmt auch öfter tragen würde, weil es ja viel leichter zu binden geht… die Männer. Und natürlich würde ich mich auch freuen, weil man ja den modischen Aspekt nicht außer acht lassen kann. Die Tücher von Didymos sehen einfah super aus.

    Antworten | 16. August 2011
  • Oh wie toll, das sieht ja klasse aus, das wäre auch was für uns!!! Ich trage mein Kind seit 11 Monaten im Tragetuch, aber manchmal ist es zu groß, dauert zu lange zum Binden oder ist blöd, wenn ich es irgendwo auf einem Parkplatz binden muss oder so, wo es auf dem Boden schmutzig wird. Da wäre so ein DidyTai sicher eine super Lösung! Werde gleich mal auf der Seite schauen gehen :)

    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!!!

    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    Antworten | 15. August 2011
  • Ehbauer

    Obwohl meiner schon fast 2 wird, macht sich so eine Trage trotzdem noch gut, wenn man keinen Wagen dabei hat und der Kleene keine Lust zum Laufen hat, würde mich freuen über den Gewinn!

    Antworten | 15. August 2011
  • San

    Das wäre echt toll, wenn wir gewinnen würden. Meine Kleine muß ich ständig tragen, sonst schläft sie nicht ein.

    Antworten | 15. August 2011
  • Musste 2 mal schicken sorry, hatte das mit dem Facebook-Link falsch gemacht :)

    Antworten | 15. August 2011
  • Hallo,

    auf Reisen ist das Tragen einfach super praktisch, gerade bei Flügen oder im Zug! Man muss keinen sperrigen Kinderwagen oder Buggy mitschleppen und ist viel mobiler!
    Mit dem DidyTai lassen sich zudem kleine wie große Babys tragen, da er toll einstellbar ist.
    Da ich kurz vor der Entbindung stehe, würde ich mich über einen DidyTai natürlich auch sehr freuen, denn der nächste Urlaub kommt bestimmt! :-)

    Antworten | 15. August 2011
  • Re_bekka

    Ich trage mein Kind von Anfang an. Zuerst im Tragetuch und im Marsupi. Jetzt fast nur noch in der Manduca. Eine Komforttrage aus Tragetuchstoff, so wie der Didytai, ist mein geheimer Traum… ;)

    Antworten | 15. August 2011
  • Constanze Adrian

    Wir fahren in 4 Wochen endlich in den Urlaub und bei zwei kleinen Kindern mit viel Gepäck und noch mehr Spielzeug haben wir ziemlich Platzmangel im Auto. Da wir aber eine lange Strecke fahren, möchten wir ungern auch noch den Kinderwagen mitnehmen müssen. Von demher wäre der Didytai absolut Hammer. Klein, leicht und platzsparend eingepackt. Und unser Kleinster (6 Monate) liebt es getragen zu werden, nur leider ist das Tragetuch für meinen Mann zu kurz und so muss ich immer tragen. Mit dem Didytai könnten wir uns auch abwechseln.

    Antworten | 15. August 2011
  • Sabrina

    Es ist doch das schönste seine Kinder zu tragen! Man hat genügend Platz im Auto, da der Kiwa nicht den ganzen Platz wegnimmt! Mein Sohn liebt es getragen zu werden, da er aber immer noch ständig am Spucken ist, ist unser Tuch häufig in der Wäsche!
    Somit wäre es doch richtig praktisch, wenn wir bei diesem Gewinnspiel vielleicht nen 2. gewinnen würden!

    Antworten | 15. August 2011
  • Jennifer Ostrowski

    Dieses Gewinnspiel ist echt mal was anderes! Finde es toll, dass sowas Praktisches verlost wird.
    Wir fahren Ende November in den Urlaub, haben auch ein Didymos Tragetuch, aber mein Mann findet das Wickeln zu kompliziert. Wäre also klasse, wenn wir gewinnen, sodass er auch mal das Vergnügen hat, seinem Sohn ganz nahe zu sein und trotzdem die Hände frei hat!

    Antworten | 15. August 2011
  • Romy A

    Ja, das ist wirklich ein tolles Teil. Super praktisch für unterwegs. Die hätte glaube ich jeder sehr gerne.

    Antworten | 15. August 2011
  • c.hierling

    Hallo,

    ich trage mein Kind bereits und es gefällt uns beiden sehr. Auch im Auto ist nun mehr Platz , da der sperrige Kinderwagen daheim bleibt. Eine zusätzliche Tragehilfe wäre prima. Würden uns freuen. Liebe Grüße!

    Antworten | 15. August 2011
  • Julia Thimm

    Es gibt nichts Schöneres als sein Kind zu tragen!!! Und gerade im Urlaub. Oder auch auf einem Stadtbummel – kein Geschiebe und das Kind guckt nicht ständig nur vor Beine …

    Antworten | 15. August 2011
  • Lena

    Na dann probiere ich mal mein Glück und vielleicht darf unser Zwergl demnächst getragen werden statt geschoben! :)

    Antworten | 15. August 2011
  • Es ist wirklich toll, endlich einen kompetenten Artikel von einer Fachperson zu lesen. Ich hätte noch den Hop Tye bei den guten Mei Tai’s aufgenommen. Vor allem preislich sehr interessant. Bei den Full Buckle würde mich interessiern, ob der MilaMai so viel besser als der Huckepack bzw. den Buzzidil besser ist? Da auch ein großer Preisunterschied besteht.

    Antworten | 15. August 2011
    • Dorothea

      Liebe Noémie

      Du hast Recht – da ist mir tatsächlich was durch den Lappen gegangen *rotwerd*. Der HopTye ist ein guter Mei Tai, der sich ebenfalls an das Kind anpassen lässt, allerdings hat er nach meiner Erfahrung so seine Schwächen. Gerade am Rücken getragen ist das Rückenpanel bei kleinen Babies zu lang, der Mei Tai kann meiner Meinung nach nicht ganz so gut angepasst werden wie die anderen von mir zitierten Produkte. Mir wurde auch berichtet, dass man das Binden erst etwas üben muss, damit das Kind im oberen Rücken gut gestützt wird. Trotzdem ein Mei Tai, der ernst zu nehmen ist!!
      Der Buzzidil schaut interessant aus – ich kenne ihn allerdings nicht. So wie es aussieht, ist es ein Schnallen-Mei-Tai und daher kann man ihn durchaus auch in Erwägung ziehen, wenn man daran denkt, sich eine Trage anzuschaffen.
      Was mir am Buzzidil nicht gefällt: der breite Hüftgurt. So breite Hüftgurte bewirken – selbst wenn der Steg zwischen den Beinchen verstellt werden kann! – dass das Baby tendenziell überspreizt wird. Auch kommt es sehr drauf an, wo die Schulterriemen unten vernäht wurden. Je nachdem kann der Ansatzpunkt bewirken, dass ungünstiger Zug auf ein Beinchen entstehen könnte. Das ist generell der Knackpunkt bei Fullbuckles. Aber eben – ich müsste erst mal einen Buzzidil getestet haben. Ich liste pinzipiell nur auf, was ich selber in den Händen gehabt habe.
      LueMi und Milamei kenne ich, ich weiss, wer sie macht – nämlich zwei sehr kompetente Trageberaterinnen und Tragemütter, und das merkt man an jedem Detail. Gut eingestellt, sitzen die Kinder wirklich sehr gut in diesen Tragen drin. Außerdem ist die Qualität dieser Tragen schlicht phänomenal. Ebenso der Service dieser Näherinnen. Ein Teil, das mehrere Kinder überdauert, und das einen hohen Wiederverkaufswert hat.

      Ich hoffe, ich konnte Dir Auskunft geben?
      Herzliche Grüße
      Dorothea

      Antworten | 15. August 2011
  • Wow, was für eine wirklich tolle Aktion. Ich habe ja vor ungefähr einen Monat das Tragetuch für mich entdeckt und vor allem dann auch lieben gelernt. Es hat mir den Alltag sehr erleichtert. Dementsprechend würde ich mich natürlich sehr freuen, wenn ich hierbei Glück habe.

    Antworten | 15. August 2011
  • Ein absolutes Musthave … nicht nur für den Urlaub! Wir sind total begeistert und würden uns sehr freuen, einen Didytai zu gewinnen!

    Antworten | 15. August 2011
  • Darya

    Hallo!

    Ich habe über Vorteile von Didytai gehört. Da wir ein Schreikind haben und es viel in dem Tragetuch oder in einem Sling tragen, wäre Didytai, gerad für meinen Mann, eine tolle Alternative.
    Der Artikel beschreibt die Vorteile von Didytai sehr gut. Mein Mann ist überzeugt: wenn wir einen Didytai gewinnen, wird er unseren Sohn noch viel lieber tragen!

    Antworten | 15. August 2011
  • Inessa

    Echt klasse Gewinnspiel. Mein Baby mag es gar nicht, im Kinderwagen zu fahren und über den DidyTai hab ich nur Gutes gehört. Vor allem man hat dann auch so viel Nähe zu seinem Baby. Würde mich total freuen zu gewinnen und mein Kleiner sicherlich auch.

    Antworten | 15. August 2011
  • Sabine

    Wir sind auch stolze Besitzer einiger Didymos Tragetücher und unsere Kleine wird mehrere Stunden am Tag getragen. Das würde für unseren ersten gemeinsamen Urlaub im September genauso gelten. Ein Didytai wäre vor allem für meinen Mann super, er hat immer noch etwas Schwierigkeiten, unser Baby ins Tragetuch einzupacken.
    Vielen Dank für den tollen Artikel und die Chance einen Didytai zu gewinnen!

    Antworten | 15. August 2011
  • NiTa

    Diese Tragen sind weitaus besser als jeder schlechte Kinderwagen oder das frühe Setzen in den Buggy. Besonders für die Bindung zwischen Kind und Eltern kann es doch gar nichts Besseres geben. Ich habe bei meinem Patenkind eine Wickeltuch von Didymos benutzt und werde, jetzt bei meinem Sohn, wieder ein Produkt von Didymos erwerben.
    Schön fände ich, wenn man junge Eltern besser aufklären würde, dass ein Baby Bj..n KEINE Alternative ist. Leider sparen hier immer wieder die Eltern an der falschen Stelle und auf Kosten der Gesundheit ihres Kindes.

    Antworten | 15. August 2011
  • Annika S.

    Wir tragen unsere Kinder schon, seit sie geboren wurden. Tragen ist die natürlichste Methode, seinen Nachwuchs durch die Welt zu befördern. DidyMos steht für schadstofffreie Materialien, ordentliche Verarbeitung und einfach gute Qualität. Wir freuen uns über das Kidsaway.de Gewinnspiel und würden uns natürlich riesig freuen, wenn wir den DidyTai gewinnen. Hier würde er sicher ausgiebig genutzt!! :)

    Antworten | 15. August 2011
  • Maureen

    Wie toll! Wir sind ganz begeistert und würden uns riesig freuen, so eine tolle Trage zu gewinnen. Didymos steht für Qualität und ich bin überzeugt, dass der DidyTai genau das richtige für uns wäre. Also hoffen wir mal ganz stark, dass wir Glück haben, und ausgewählt werden! Viele Grüße, Maureen

    Antworten | 15. August 2011
  • Anni Ka

    Das ist ja eine tolle Aktion. Ich trage unsere Kids leidenschaftlich gerne, und würde mich freuen, hier zu gewinnen! Bin gespannt, ob wir Glück haben, und demnächst unseren Nachwuchs in einem schicken Didytai durch die wWelt tragen können!

    Antworten | 15. August 2011
  • Katja

    Wenn unser Kind geboren wird, möchte ich es auf jeden Fall tragen. Ein Tuch von Didymos habe ich mir dazu bereits gekauft – ein DidyTai fehlt mir daher noch. Mir ist so eine Lösung viel lieber, als ständig den unhandlichen Kinderwagen dabei haben zu müssen – und die tollen Designs machen die Wahl nicht leicht.

    Antworten | 15. August 2011
  • Ich liebe das Tragen, doch leider gehört der DidyTai noch nicht in meine Sammlung. Ich finde, es ist das Natürlichste auf der Welt, sein Kind zu tragen. In meinen letzten Urlaub habe ich auch keinen Kinderwagen mitgenommen. So hatten wir viel mehr Platz im Auto und der Zwerg konnte entweder Laufen oder wenn er müde wurde, gemütlich an Mama gekuschelt schlafen. Es gibt nichts Schöneres.

    Antworten | 15. August 2011
  • Ein tolles Gewinnspiel mit einem tollen Gewinn. Da wir in den kommenden Wochen einen kleinen Jungen bekommen und gerne und viel unterwegs sind, aber in unserem Auto wenig Platz haben, wäre dieses Tuch einfach super.

    Antworten | 15. August 2011
  • Christoph

    Tolles Gewinnspiel – mein Sohn wird gerne getragen! Wäre eine Hilfe um endlich einen unserer Berge erklimmen zu können! Mit Kinderwagen ist das nur sehr schwer möglich!

    Antworten | 15. August 2011
  • Nina

    Ich finde es toll, dass immer mehr über die Vorzüge einer Tragehilfe berichtet wird und das man immer Mütter mit einer Tragehilfe sieht. Der DidyTai besitzt all das, was eine wirklich GUTE Tragehilfe besitzen sollte und wenn man sich eine Tragehilfe zulegen möchte, sollte man unbedingt sich informieren lassen und sich nicht das erst Beste andrehen lassen so wie es bei mir. Keine M-Stellung der Beine, keine Kopfstütze und viel zu einengend. Aber der DidyTai gehört zu den Tragehilfen unter den Top 3. Ich bin begeistert gewesen, als ich bei meiner Freundin diese Tragehilfe mit meinem Sohn ausprobiert habe. Einfach SUPER, leider wollte Sie sie wieder zurück haben ;)

    Antworten | 15. August 2011
  • Sandra

    Das ist ja eine tolle Aktion, vor allem weil man sich den Gewinn selber aussuchen kann. Die verschiedenen Tragevarianten sind sehr praktisch. So kann man den Didy Tai optimal an die Bedürfnisse von sich und vor allem seinen Schatz anpassen!
    Da wir ein sehr kleines Auto haben, in das enteder der Kinderwagen ODER der Babysafe hineinpasst, ist der Didy Tai eine optimale Lösung!

    Antworten | 15. August 2011
  • Christine A C

    Klasse aktion! Wäre echt glücklich, mal so einen Didytai zuhause zu haben. Habe nur son alten …. von Hauf, der echt kompliziert und unbequem ist. Würde meinem kind gerne was Gutes tun und drücke mal mir selbst die Daumen.

    Antworten | 15. August 2011
  • Susanne

    Ach, so einen Didytai wünsche ich mir schon länger…

    Antworten | 15. August 2011
  • Tanja Hinterholzer

    Hoffentlich spielt mir Fortuna diesesmal mit
    - und bringt mir beim Gewinnspiel Glück!
    Ich wünsche einen schönen Tag,
    und dass er nur Gutes bringen mag.

    Antworten | 15. August 2011
    • Angelika

      Ich versuch mein Glück auch – wäre ein perfektes Geschenk für meinen jüngsten Enkel!

      Antworten | 15. August 2011
  • Claudia N.

    Ein toller Beitrag und ein super Gewinnspiel. Für die optimale Hüftentwicklung des Kindes ist Tragen sicher besser, als ständiges Liegen im Kinderwagen und die Nähe zur Mutter tut immer gut. Ich könnte den Gewinn wirklich gut für meine beste Freundin gebrauchen!

    Antworten | 14. August 2011
  • Super Artikel allgemein übers Tragen und natürlich die unendlichen Vorteile beim Verreisen. Bin gespannt, wie die kommenden Artikel noch werden und werde fleißig weiter lesen. Freu mich auch übers Gewinnspiel! Vielen Dank, tolle Seite!

    Antworten | 14. August 2011
  • Katrin

    Danke für die ausführlichen Artikel zum Thema Tragen! Wir fahren bald mit Baby und Kleinkind in den Urlaub, zwar mit dem Auto, aber aus platztechnischen Gründen überlegen wir auch, auf den Kinderwagen zu verzichten. Bin mir zwar noch nicht sicher, ob wir es wirklich wagen sollen, aber Ihr Artikel hat mir Mut gemacht! Allerdings brauchen wir da auf alle Fälle noch eine tolle Tragehilfe, mit der vielleicht auch mal die Oma und der Papa mit tragen können – denn mit Tragetuch trage nur ich in unserer Familie, den anderen ist es (leider) zu kompliziert.

    Antworten | 12. August 2011
  • Doreen Bente

    Hallo, ich habe schon ein Tuch von Didymos! Das ist ganz toll und mein Sohn lässt sich gern darin tragen, er schläft dabei immer ein! ;o)
    Der DidyTai sieht einfach in der Handhabung aus und ist bestimmt auch bequem für Mutter und Kind!
    ICH WILL AUCH EINEN, BITTE!!! :o )

    Antworten | 12. August 2011
  • Nicole Sch.

    Man, wieder so ein tolles Gewinnspiel von euch. Der DidyTai ist wirklich klasse uned echt praktisch für unsere Kleine. ;) Ich hoffe das Glück ist auf meiner Seite ;)
    Lg Nicole

    Antworten | 11. August 2011
  • Monika

    Hallo liebes Kids-away Team,

    ich freue mich, dass mal so offensiv auf die Möglichkeiten des bequemen Zugfahrens mit Babys und Kleinkindern hingewiesen wird.
    Wir fahren sehr gerne mit dem Zug! Ich binde mir dann das Baby / Kind um, entweder vorne und einen Rucksack auf den Rücken, oder besonders beim Kleinkind, auf den Rücken und Trolley……
    Klappt immer super, auch mit viel Gepäck.
    Ich kann nur Mut machen, es mal auszuprobieren!!!

    Antworten | 9. August 2011
  • Sonja Schimböck

    Hallo liebes Kidsaway-Team!

    Ich bin ganz begeisterte Tragemama, habe einige Tücher, aber so ein DidyTai würde noch im meiner Sammlung fehlen. Bei uns gehts im September auf Urlaub, vielleicht darf ich da schon mit dem Tai in die Türkei? Da würde sich mein kleiner großer Mann sicherlich freuen! gglg. Sonja mit Anna und Stephan

    Antworten | 7. August 2011
  • Ramona

    Der DidyTai ist eine tolle Alternative zum Kinderwagen. Wir sind sehr oft mit dem Flugzeug unterwegs, da wir unsere Familie in Österreich besuchen. Mit einem DidyTai würden wir uns das Mitnehmen eines Kinderwagens sparen. Vor allem, wenn ich alleine mit Kind unterwegs bin, wäre das eine große Erleichterung.

    Antworten | 7. August 2011
  • Colli

    Hallo,
    der Didytai ist echt der Hanmmer. Für unserern nächsten Camingurlaub im September wäre er echt eine Bereicherung. Er lässt sich zusammenfalten und ist sehr praktisch, wenn man nicht viel Platz zur Verfügung hat. Ich bin von Didymos ein großer Fan, da sie ohne Chemie ihre Produkte herstellen. Durch die tollen Tragevarianten ist es auch besonders toll für die gesundheitliche Entwicklung unseres Sohnes.

    Antworten | 5. August 2011

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

+ 6 = dreizehn

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige