Reise-Familien berichten Reisen per Bahn und Zug mit Kindern – in anderen Ländern

Überall auf der Welt ist der Zug ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Für Familien mit Kindern auf Reisen stellt die Bahn oft die beste Möglichkeit dar, von A nach B zu kommen. Je nach Land kann das ganz verschieden aussehen - ein spannender Überblick.

von KidsAway-Redaktion

Seite 4/6 Zugfahren mit Kind in Thailand

Sympathisch und günstig: mit dem Zug durch Thailand

Hallo aus dem Schlafabteil! © Stephanie - www.freileben.net

Hallo aus dem Schlafabteil!

© Stephanie - www.freileben.net

Stephanie, Reisebloggerin auf www.freileben.net, ist als Single-Reisende mit ihrem Sohn schon weit herumgekommen. Über ihre Zugfahrt in Thailand hat sie nur Gutes zu berichten.

Während unserer vierwöchigen Rundreise durch Thailand hatte sich mein damals dreijähriger Sohn eine Zugfahrt gewünscht  – explizit mit Übernachtung. Wir wählten die Strecke Surat Thani-Bangkok. Die ist bei Thais und Touristen sehr beliebt, weil viele Urlauber von den Inseln zurück nach Bangkok müssen, wo ihr Flug nach Hause geht.

Wie unterscheidet sich eine Zugfahrt in Thailand von hierzulande?

Wer in Thailand den Zug nimmt, darf keine Pünktlichkeit erwarten. Es gibt auch keine Preiserstattungen. Während der Zug vor uns zweieinhalb Stunden verspätet war, hatten wir richtig Glück mit nur 25 Minuten. Also niemals ein knappes Zeitfenster einplanen!

Für das leibliche Wohl ist mindestens an jedem Halt gesorgt, wenn die Damen von den Garküchen ihre fertig gepackten Lunchboxen durch die Fenster anbieten.

Zum Schlafen teilten wir beide uns ein schmales Bett im Gang, ein Vorhang sorgte für Privatsphäre. Zum Zähneputzen gab es ein Gemeinschaftswaschbecken, da fühlte man sich wie ein waschechter Thai 🙂 In der ersten Klasse gibt es geschlossene Abteile. Dort soll die Klimaanlage allerdings oft sehr kalt sein, vor allem im oberen Bett.

 

Was kostet ein Zugticket in Thailand?

Zugfahrten in Thailand sind sehr erschwinglich. Der Nachtzug von Surat Thani nach Bangkok kostete uns gerade einmal 400 Baht, Kinder unter 6 zahlen nichts, wenn sie keinen Sitzplatz und kein eigenes Bett brauchen.

Der Erwerb ist an jedem Bahnhof und in jeder Travel Agency möglich, die es ja wie Sand am Meer gibt in Thailand. Ich empfehle, mindestens drei Tage vorher zu buchen.


Seite 4/6Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 5,00 von 5 (bei 3 Stimmen)

Verwandte Artikel auf anderen Internetseiten (Trackbacks)

Aktuelle Umfrage

Euer liebstes Familien-Urlaubsziel: Meer oder Berge?

Loading ... Loading ...

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

sieben + = 8

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige