Unterwegs mit MehrlingenTipps und Tricks, die Reisen mit Zwillingen einfacher machen

Reisen mit Zwillingen ist eine Herausforderung, aber es ist nicht unmöglich. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen – also schönen und stressfreien – Reise mit Zwillingen oder Mehrlingen ist gute Vorbereitung, mehr noch, als ihr sie sowieso für eine Reise mit Kindern braucht.

von KidsAway-Redaktion

Seite 4/4 Flugreisen mit Zwillingen

Packtipps: Das braucht ihr beim Reisen mit Zwillingen

Unglaublich, was Zwillinge alles brauchen...? © Pixabay

Unglaublich, was Zwillinge alles brauchen...?

© Pixabay

Vor eurer Reise mit Zwillingen solltet ihr unbedingt eine Liste mit allen Dingen schreiben, die ihr mitnehmen wollt – inklusive Snacks, Spielsachen, Windeln und Medikamenten.

Was auf eurer Packliste steht, hängt natürlich vom Alter eurer Zwillinge ab. Aber jeder Zwilling, egal wie alt, braucht auf Reisen Essen, Wasser, etwas zum Anziehen, Beschäftigung und – die Gelegenheit, zur Toilette zu gehen.

Sehr wichtig: Ihr braucht nicht jeden Gegenstand zweimal, nur weil ihr zwei Kinder dabei habt. Dinge können geteilt, weitergegeben und mehrmals benutzt werden, und Kleidung lässt sich waschen – notfalls im Handwaschbecken.

Wenn euer Kofferraum zu klein ist oder die Gepäckbestimmungen der Airline zu streng sind, müsst ihr auch nicht unbedingt eure eigenen Babyreisebetten oder einen Laufstall mitschleppen.

In vielen Urlaubsregionen und in allen großen Städten kann man Babybetten, Buggys, Hochstühle und andere Babyausstattung in Geschäften mieten. Viele Unterkünfte und Hotels bieten ihren Gästen solche Ausstattung auch kostenlos oder gegen einen geringen Aufpreis an.

Diese Dinge braucht ihr im Urlaub mit Zwillingen, wenn sie noch klein sind:

  • Babymilch, Flaschen, Babynahrung etc.
  • Wickeltasche(n) und Windeln
  • Tuch oder Mullwindel
  • Schnuller und kleines Spielzeug
  • kleine Snacks wie Möhrensticks, Kekse, Weintrauben oder Fruchtriegel
  • Feuchttücher oder feuchte Waschlappen in einer Ziplock-Tüte
  • ein Outfit pro Tag für maximal eine Woche
  • wichtige Teile wie Mütze, Halstuch oder Sonnenhut in doppelter Ausführung
  • Wechselshirts für die Eltern im Handgepäck
  • Sonnenschutz (Creme, Hut und Schirm)
  • faltbarer Zwillingsbuggy für Kinder, die bereits sitzen können
  • mindestens eine Babytrage oder ein Tragetuch für Zwillinge unter zwei Jahren
  • Autositze (bei Flugreisen mit Tragetasche oder -riemen)
  • Reiseapotheke

 

Denkt auch daran, genug Proviant und Getränke für euch selbst einzupacken! Es ist nicht immer möglich, während der Reise schnell etwas zu essen zu kaufen, und ihr braucht Energie und Kraft, um euch um eure Zwillinge zu kümmern.

 

Habt ihr Zwillinge oder Mehrlinge? Dann erzählt uns doch, wohin ihr mit ihnen gereist seid – und welche Tipps ihr auf Lager habt!

Seite 4/4Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 1,33 von 5 (bei 3 Stimmen)

Aktuelle Umfrage

Euer liebstes Familien-Urlaubsziel: Meer oder Berge?

Loading ... Loading ...

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

vier + 2 =

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.