Urlaubsspielzeug16 beliebte Kinderspiele für eine stressfreie Reise

Gerade während langer Fahrten, im Flugzeug oder bei schlechtem Wetter am Urlaubsort kann es für unsere Kleinen schonmal werden. Deshalb haben wir für euch einmal eine Übersicht über die besten, einfachsten und platzsparendsten Kinderspiele für den Urlaub zusammengestellt.

von KidsAway-Redaktion

  • 7
    Shares

Reisespiele für Kinder

Der große Jahresurlaub ist für die ganze Familie etwas ganz Besonderes. Meist freuen sich Groß und Klein schon Wochen vorher auf die gemeinsame Reise. Und damit alle den Urlaub so richtig genießen können, sollten die Kinder viele Beschäftigungsmöglichkeiten mit im Gepäck haben. Gerade während langer Fahrten, im Flugzeug oder bei schlechtem Wetter am Urlaubsort kann es für Abc-Schützen schon einmal langweilig werden. Spiele, speziell wenn sie im Gepäck wenig Platz wegnehmen, sind dafür natürlich ideal.

In diesem Artikel geben wir euch einmal eine Übersicht über die besten, einfachsten und platzsparendsten Kinderspiele für den Urlaub.

16 tolle Kinderspiele: Damit es Kindern unterwegs nicht langweilig wird

Wie schon gesagt: Am besten sind für den Urlaub die Spiele geeignet, die relativ kompakt sind (also im Gepäck wenig Platz wegnehmen) und wenig Kleinteile enthalten, da diese auf Reisen eher verloren gehen können.

Wir haben die Spielideen einmal anhand des Platzes eingeteilt, den die Spiele in eurem Gepäck wegnehmen.

Und los geht’s

Spiele für die ihr nur euren Kopf braucht

Da wären zunächst mal die Spiele, für die ihr eigentlich gar nichts mitzunehmen braucht. Das ist natürlich am einfachsten. Mehr als ein paar gute Ideen braucht es eigentlich nicht.

Oft handelt es sich hier um so genannte Kommunikationsspiele. Bei diesen wird überwiegend geredet und nur wenig oder gar kein Material benötigt.

Hier ein paar Ideen:

  • „Ich sehe was, was du nicht siehst“ ist für die Kleinsten immer wieder spannend
  • Besondere Vorfreude auf den bevorstehenden Urlaub kommt auf, wenn die ganze Familie „Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“ spielt
  • Bei sogenannten A-bis-Z-Spielen wird ein Thema festgelegt und jeder Mitspieler muss reihum seine Lösung zu seinem Buchstaben nennen (Beispiel Tiere: Spieler 1 sagt ein Tier mit A: Affe; Spieler 2 fährt mit B: Biene fort usw.)

Für den etwas größeren Nachwuchs ist „Wer bin ich?“ ein schönes Gedächtnis- und Ratespiel. Jeder bekommt eine berühmte Person, eine Buch- oder Filmfigur zugeteilt und muss diese durch geschicktes Fragen erraten. Die Regeln dazu gibt es z.B. hier

Stift und Papier, Würfel oder Spielkarten

Als nächstes wären da die Spiele, die ihr bequem in das Seitenfach jedes Rucksacks reinbekommt, also im Wesentlichen Kartenspiele, Würfelspiele oder Spiele, für die ihr nur Stift und Papier benötigt:

Nur mit Stift und Zettel sind bereits zahlreiche Spiele möglich:

  • Stadt-Land-Fluss
  • Schiffe versenken
  • Käsekästchen

sind nur einige Möglichkeiten.

Würfelspiele wie z.B.

  • Kniffel
  • Meier
  • Einundzwanzig

sind echte Klassiker und können über viele Runden gespielt werden.

Kartenspiele aller Art, z.B.

  • Mau-Mau
  • Elfer Raus
  • Uno
  • Quintette (Feuerwehrautos, Rennwagen etc.)

sind kompakt und die Regeln so einfach, dass sie von quasi jedem jungen Mitspieler sehr schnell erlernt werden können (ab einem gewissen Alter versteht sich :-)).

Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass bestimmte dieser Spiele für die Dauer des Urlaubs außerdem etwas süchtig machen können.

Reisevarianten bekannter Brett- und Familienspiele

Wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr, um eure Kleinen über den gesamten Urlaub hinweg zu beschäftigen, noch mehr Spiele benötigt, dann könnt ihr natürlich auf eine Auswahl an bekannten Brettspielen zurückgreifen.

Viele Hersteller haben dafür inzwischen Reise- bzw. Minivarianten harausgebracht. Auch diese nehmen noch recht wenig Platz weg.

Eine weitere Alternative kann ggf. auch das Mitnehmen einer Spielesammlung sein. Eine solche Sammlung umfasst oft mehrere Dutzend Spiele, und das in einer Packung. Da ist mit Sicherheit für jede Altersstufe und jeden Geschmack etwas dabei… nimmt alerdings aber auch schon etwas mehr Platz weg.

Hörspiele und Bücher

Klar, Hörbücher und Bücher dürfen auf keiner Reise fehlen. Es handelt sich dabei zwar nicht um Spiele im eigentlichen Sinne. Ablenkung schaffen sie für unsere Kleinen aber allemal.

Zu Hörbüchern hatten wir ja bereits an anderer Stelle einiges geschrieben. Hörbücher (oder auch Hörspiele) faszinieren eure Kinder, wenn sie gerade nicht selbst aktiv sein möchten und haben darüber hinaus noch einen großen Lerneffekt.

Auch Beschäftigungsbücher gut dafür geeignet, sich stundenlang allein zu beschäftigen. Beschäftigungsbücher, das sind neben den so genannten Wimmel- oder Fehler-Such-Büchern z.B. Ausmalbücher oder auch Kinderrätselhefte. An diesen können eure Kleinen ebenfalls lange ihre Freude haben.

Erfahrungsbericht

Eine Zusammenstellung von 16 tollen Reisespielen für große und kleine Kinder könnt ihr übrigens als kostenlose E-Book in einer PDF-Datei herunterladen. Ihr könnt das Buch einfach ausdrucken oder auch unkompliziert auf dem Smartphone ansehen. So habt ihr immer ganz viele Spiel-Ideen für eure gemeinsame Urlaubszeit dabei.


  • 7
    Shares

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 4,50 von 5 (bei 2 Stimmen)

Das könnte dich auch interessieren

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

− 3 = sechs

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige