Die Welt von zuhause entdeckenDer Raum eines kleinen Entdeckers – Mit Fototapeten die Reiselust der Kleinen wecken

Bei der Gestaltung eines Kinderzimmers könnt ihr grundsätzlich ganz unterschiedliche Motive einsetzen. Ideal ist natürlich eine Fototapete oder ein Motiv wie z.B. eine Weltkarte, das eure neugierigen Kinder für die große, weite Welt begeistert. 

von Gastautor


Fototapete Weltkarte Kinder

Bei der Gestaltung eines Kinderzimmers können wir ganz unterschiedliche Motive einsetzen. Ideal ist natürlich eine Fototapete oder ein Motiv wie z.B. eine Weltkarte, die unsere neugierigen und wissenshungrigen Kinder für die große, weite Welt begeistert.

In diesem Artikel möchten wir euch einmal ein paar Motive vorstellen, mit denen wir die Reiselust unserer Kids wecken können.

Fototapete mit eigenem Motiv

Bezüglich der Gestaltung einer Fototapete bietet uns die Natur eine schier unerschöpfliche Inspirationsquelle. Von zugewachsenen Urwäldern, über exotische Papageien bis hin zu seltenen Pflanzen und Blumen… es gibt unzählige Bilder und Ansichten, die uns und unsere Kleinen etwas über die große weite Welt lehren können.

Erwerben können wir solche Fototapeten in spezialisierten Online-Shops wie z.B. unter https://myloview.de/, wo wir sowohl aus einer großen Anzahl an Motiven auswählen, als auch unsere eigenen Fotos hochladen können. Das heißt wir können uns unsere ganz persönliche und individuelle Fototapete – vielleicht mit einem schönen Motiv aus unseren letzten Urlaub – designen.

Hier möchten wir euch aber nun einmal ein paar Ideen und etwas Inspiration für die Gestaltung eurer Wände geben.

Die Weltkarte des kleinen Weltenbummlers als Fototapete

Fototapete Weltkarte im Kinderzimmer

Die Idee, eine Karte als Dekoration (ein Beispiel findet ihr z.B. unter https://myloview.de/fototapeten/) in den Raum zu integrieren, wirkt vielleicht zunächst etwas überraschend. Eigentlich handelt es sich bei einer Landkarte ja eher um ein typisches Lernhilfsmittel, das viele Eltern nur aus den Atlanten in der Schule kennen… oder um einen Wegweiser, der uns hilft, von A nach B zu kommen. Doch Achtung: Es gibt auch eine ganze Reihe an Karten, die mit ihrem ganz speziellen Design genau auf die Lernbedürfnisse unserer Kinder zugeschnitten sind und noch dazu sehr schön aussehen.

So stellt eine Weltkarte als Fototapete für Kinder beispielsweise keine geografischen Regionen, Fluss-, Seen- oder Städtenamen dar, sondern zeigt meist von Hand gezeichnete Tiere und Sehenswürdigkeiten in großem Format.

So lernen unsere Kindern beispielsweise, wo Zebras, Pandas und Tiger leben oder wo das Kolosseum, der schiefe Pisa-Turm oder die venezianischen Gondeln zu finden sind.

Oder wie wäre es mit einer Deutschlandkarte, die das Wissen über Deutschland auf spielerische Weise vermittelt? Auch so etwas ist online erhältlich.

Waldszenerie unter einem Dach

Fototapete Kinder

Fototapete Wald im Kinderzimmer

Unsere zweite Deko-Idee eignet sich unter anderem für diejenigen Kinder sehr gut, die in der Stadt wohnen, gerne im Wald wandern gehen oder die Natur vor allem aus ihren ersten Familienurlauben kennen.

Wir können z.B. zu einer phantasievollen Darstellung mit einem Wald-Motiv greifen, auf dem eine malerische Szene wie aus einem Disney-Film zu sehen ist.

Ein Bild kann kleine auf Zweigen sitzende Vögel, fliegende Schmetterlinge, Blumen oder leckere Waldbeeren darstellen. Eine solche Zeichnung gibt dem Kinderzimmer eine ganz besondere Atmosphäre und versetzt unsere Kinder in eine vollkommen andere Welt.

Die Motive bilden außerdem einen guten Kontrast zu dem Trubel, den viele von uns erblicken, wenn sie tagsüber aus dem Fenster schauen. Doch das ist noch nicht alles.

Ein mit einer Waldtapete verschönertes Kinderzimmer können wir außerdem gut mit Postern von verschiedenen heimischen Waldtieren dekorieren. Wie wäre es z.B. mit einem Fuchs, einem Bären oder einem Hirsch?

Exotische Pflanzen und Tiere in greifbarer Nähe

Fototapete Natur im Kinderzimmer

Gerade noch war die Rede vom heimischen Wald und seinen tierischen Bewohnern. Eine Fototapete gibt uns und unseren Kleinen aber auch die Möglichkeit, noch viel weiter in die Ferne zu schweifen.

Jetzt stehen nämlich ein paar exotischere Tierarten im Fokus… Tiere, die die meisten Kinder, gerade wenn sie noch klein und noch nicht so viel herumgekommen sind, vermutlich nur aus dem Zoo kennen.

Besonders zu empfehlen sind detailgetreue Zeichnungen. Diese wirken nämlich auf keinen Fall kindisch und gefallen den Kindern meist auch noch, wenn sie schon etwas älter sind.

Ein Möglichkeit wäre z.B. eine Fototapete, auf der exotische Vögel im Urwald zu sehen sind. Für ein Mädchenzimmer haben uns die rosafarbene Flamingos mit ihren langen gebeugten Hälsen sehr gut gefallen. Für die Jungs eignen sich die schwarzen Tukans mit ihren lustigen bunten Schnäbeln sehr gut… wobei die Auswahl an Kinder-Fototapeten mit Tier- und Naturmotiven schier unerschöpflich ist.

Fazit: Eine Fototapete, die die Reiselust weckt

Es gibt unzählige kreative Ideen, die uns bei der Gestaltung des Kinderzimmers unserer Kleinen helfen können. Viele dieser Ideen – wie z.B. das Anbringen einer Fototapete mit einer Weltkarte – sind gar nicht so schwer umzusetzen und darüber hinaus auch nicht so teuer.

Eine Wanddekoration, die die Hobbys und Begabungen unserer Kinder fördert und ihr Interesse für die Welt weckt, ist eine ideale Ergänzung zu den Kinderbüchern, Hörspielen und anderen Lernspielzeugen.


Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen

Das könnte dich auch interessieren

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

7 − zwei =

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige