Praktische Tipps für unterwegs5 Tipps und Tricks zum Wäsche waschen auf Reisen

In diesem Artikel möchten wir etwas konkreter auf das Wäsche waschen in der eigenen Unterkunft oder sogar Outdoor eingehen und euch einige Tipps geben, mit denen ihr diese doch etwas müßige Tätigkeit im Handumdrehen erledigen könnt und noch dazu sehr wenig Zusatzgepäck mitnehmen müsst.

von KidsAway Redaktion

  • 8
    Shares

Wenn wir im Urlaub unsere Wäsche selbst waschen, dann kommen wir natürlich auch mit entsprechend weniger Gepäck aus. Auf etwas ausgedehntere Reisen können wir ja sowieso nicht für jeden Tag frische Klamotten mitnehmen. Vor einiger Zeit hatten wir uns bereits in einem Artikel mit dem Wäsche waschen auf Reisen befasst. Damals ging es allerdings mehr um die verschiedenen Optionen, die wir für das Wäsche waschen auf Reisen haben (eigene Unterkunft, Waschsalon, Wäsche abgeben etc.).

Diesmal möchten wir etwas konkreter auf das Wäsche waschen in der eigenen Unterkunft oder sogar Outdoor eingehen und euch einige Tipps geben, mit denen ihr diese doch etwas müßige Tätigkeit im Handumdrehen erledigen könnt und noch dazu sehr wenig Zusatzgepäck mitnehmen müsst.

Nr. 1: Eine kleine Menge Seife für die Handwäsche

Logischerweise starten wir mit der Seife bzw. dem Waschmittel. Neben dem Wasser, welches wir zum Waschen benötigen, ist natürlich die Seife das wichtigste Utensil.

Für eure Urlaubsreise nehmt ihr am besten eine kleine Menge an Seife für die Handwäsche mit. Die Marseiller Kernseife z.B. ist auch gut für das Waschen von Wäsche geeignet.

Marius Fabre 'Le Lavoir': 2x 600g echte Marseiller...
50 Bewertungen
Marius Fabre 'Le Lavoir': 2x 600g echte Marseiller...*
  • rückfettend, mit pflegender Wirkung
  • ohne künstliche Duftstoffe, ohne Farbstoffe, ohne tierische Inhaltstoffe, ohne Mineralöle
  • ohne Konservierungsstoffe, ohne zusätzliche Tenside

Habt ihr ein etwas größeres Stück Seife, dann könnt ihr euch einfach ein etwas kleineres Stück davon abschneiden. Ihr könnt euch aber auch direkt für die etwas kleineren Formate entscheiden, die speziell für das Reisen konzipiert sind. Solche Seifen könnt ihr auch gut in der Apotheke oder in einem spezialisierten Reisegeschäft finden.

Als Alternative gibt es natürlich auch Flüssigseife in kleinen Packungen und speziell fürs Reisen… mit Flüssigkeiten im Gepäck ist das allerdings immer so eine Sache.

Sea To Summit - Wilderness Wash Citronella 250ml,...
8 Bewertungen
Sea To Summit - Wilderness Wash Citronella 250ml,...*
  • Anerkannt vom Projekt "Leave No Trace Australia"
  • Zum Waschen von Wäsche, Geschirr, Ausrüstung, hautschonend
  • Erfüllt die internationalen Transportbestimmungen der Fluggesellschaften TSA für das Handgepäck...

Nr. 2: Eine Reise-Wäscheleine plus Universal-Stöpsel

Die Reise-Wäscheleine und der Universal-Stöpsel sind wahrscheinlich neben der Seife (und dem Wasser :-)) die wichtigsten kleinen Helferlein, die wir für unsere Wäsche-Wasch-Aktion im Urlaub brauchen.

Bei der Auswahl der richtigen Wäscheleine solltet ihr auf zwei Dinge ganz besonders achten:

  1. Die Wäscheleine sollte mit einem Saugnapfsystem an den Enden ausgestattet sein, damit ihr die Leine leicht an der Wand befestigen könnt
  2. Die Leine sollte aus einem doppelt gezwirnten Seil bestehen, damit ihr eure Kleidung auch ohne Wäscheklammern fest aufhängen könnt

Mit dem Universal-Stöpsel seid ihr in der Lage, praktisch jedes Waschbecken oder jede Badewanne fürs Wäsche waschen zu nutzen und müsst euch keine kreativen Ideen überlegen, wie ihr verhindert, dass das Wassert andauernd abfließt.

Eine solche Wäscheleine inkl. Stöpsel gibt es z.B. bei Amazon von verschiedenen Herstellern.

Angebot
infactory Flexible Wäscheleine: 2er-Set: Camping-...
40 Bewertungen
infactory Flexible Wäscheleine: 2er-Set: Camping-...*
  • Einfach aufhängen • Ideal für Backpacker, Pilger und Distanzwanderer • Nimmt nur wenig Platz...
  • Elastische Kordel-Wäscheleine
  • Sehr starke Saugnäpfe

Nr. 3: Fleckenseife zur Behandlung hartnäckiger Flecken

Neben einer Seife für das „normale“ Waschen eurer Klamotten ist auch eine etwas speziellere Seife zur Behandlung von Flecken sehr sinnvoll.

Ihr kennt das ja: Egal ob im Urlaub oder nicht, eure Kleinen kommen ja quasi tagtäglich mit irgendwelchen Flecken auf der Kleidung an.

Auf Reisen machen wir das der Einfachheit halber am besten ganz traditionell: Wir reiben das (nasse) Kleidungsstück kräftig mit einer Fleckenseife ein. Das ist auch perfekt, um die Kleidung nicht zu beschädigen!

Danach lassen wir das Kleidungsstück dann ca. eine Stunde liegen (am besten in der Sonne), bevor wir es in die Waschmaschine geben oder es von Hand waschen.

Eine 100% natürliche und biologisch abbaubare Fleckenseife wird z.B. von der Firma Buncha Farmers angeboten. Ohne Farbstoff oder Parfüm kann die Seife für alle gängigen Farben problemlos verwendet werden und ist auch für die Haut der Kleinen sehr gut geeignet. Darüber hinaus ist die Seife angereichert mit Borax, um das Wasser etwas weicher zu machen und den Reinigungseffekt zu verbessern.

Um die Seife in eurem Koffer oder eurer Tasche feucht zu halten, können ihr z.B. einen kleinen wiederverwendbaren Stoffbeutel verwenden.

Buncha Farmers Natural Stain Stick by...
1 Bewertungen
Buncha Farmers Natural Stain Stick by...*
  • Sie erhalten BUNCHA Bauern natürlicher Fleck Stick, 60 g
  • Enthält keine künstlichen Farbstoffe oder Duftstoffe
  • 100% biologisch abbaubar Fleckenentferner

Ein weiterer Favorit ist eine traditionelle portugiesische Seife mit dem Namen Clarim Seife. Diese Art von Seife ist bei uns recht schwer zu kriegen. Solltet ihr also diese Seife einmal irgendwo sehen, dann schlagt zu.

Erfahrungsbericht

Praxistipp: Es gibt übrigens kaum einen Fleck, der einer Behandlung mit Spülmittel widerstehen kann. Schließlich ist Spülmittel einerseits sehr sanft für die Hände (und deshalb auch für das Textilgewebe). Andererseits wirkt es aber auch stark gegen alle möglichen Fette. Im Notfall schaut also, ob ihr eine „Erstbehandlung“ mit Spülmittel durchführen könnt.

Nr. 4: Einen Wäschebeutel für die dreckige Wäsche

Neben den ganzen Utensilien zum Waschen sollten wir natürlich auch daran denken, dass wir irgendeinen Behälter oder so benötigen, in dem wir die dreckige Wäsche für die ganze Familie zunächst verstauen können. Hierfür eignet sich z.B. eine große Netztasche oder ein spezieller Wäschesack aus Stoff.

Die Auswahl an solchen Wäschebeuteln ist ziemlich groß. Hier einmal eins der Produkte mit den besten Bewertungen:

Angebot
HOPEVILLE Packbeutel-Set 4-teilig, Organizer...
43 Bewertungen
HOPEVILLE Packbeutel-Set 4-teilig, Organizer...*
  • EXTREM PRAKTISCH - Das 4-teilige Packbeutel Set von HOPEVILLE besteht aus vier Reiseorganizer...
  • HOHE QUALITÄT - Die leichten Koffer-Organizer bestehen aus zwei extra großen, einem mittleren und...
  • ORDNUNG GARANTIERT - Somit bietet das Packsack-Set von HOPEVILLE genügend Platz für alle Dinge,...

Nr. 5: Scrubba Waschsack

Der Scrubba Waschsack ist vermutlich die kleinste Waschmaschine der Welt und leistet wunderbare Dienste, wenn ihr mal in die Situation kommen solltet, dass ihr eure Kleidung unbedingt waschen müsst und weder eure Unterkunft eine Möglichkeit dazu bietet, noch eine Wäscherei oder Ähnliches in der Nähe ist.

Aber auch in der Unterkunft selbst kann das Waschen mit einem Waschsack ja manchmal hygienischer sein, als das vorhandene Waschbecken zu nutzen.

Beim Scrubba Waschsack handelt es sich um einen stabilen und wasserdichten Sack, in dem ihr eure Wäsche bequem waschen könnt.

Es gibt außerdem ein erweitertes Set, das unter anderem auch eine Reisewäscheleine, einen aufblasbaren Kleiderbügel, eine Reisehandtuch zum Vortrocknen der Wäsche und einen Transportbeutel beinhaltet.

Ihr bekommt also alles in einem sozusagen.

Angebot
Scrubba Wash and Dry Kit, Outdoor Travel-Set mit...*
  • DAS KOMPLETTE REISESET FÜR IHRE WÄSCHE: Dieses Set enthält alles was Sie brauchen, um Ihre...
  • EFFIZIENTES WASCHEN + VERBESSERTES MODELL: Mit dem eingebauten, flexiblen Waschbrett und der...
  • WÄSCHE TROCKNEN FÜR UNTERWEGS: Mit dem praktischen Reisehandtuch können Sie Ihre Wäsche einfach...

Fazit

Es kann öfter mal vorkommen, dass wir im Urlaub oder auf Reisen unsere dreckigen Klamotten auch mal selbst von Hand waschen müssen. Speziell unsere Kids haben ihre Klamotten ja oft recht schnell mit bunten Flecken hier und da „verschönert“. In diesen Fällen ist es dann wichtig, dass wir die richtigen Utensilien für das Wäsche waschen auf Reisen auch dabei haben.

Zu diesen Utensilien gehören vor allem die richtige Seife bzw. Fleckenseife, eine Wäscheleine speziell für die Reise, ein universeller Stöpsel für das Waschbecken sowie ein Wäschesack für das Aufbewahren der dreckigen Wäsche.

Rechnen wir damit, an bestimmten Locations noch nicht einmal ein Waschbecken zu haben, in dem wir unsere Sachen waschen können, dann sollten wir außerdem einen Waschsack (oder alternativ: die kleinste Waschmaschine der Welt) mitnehmen.

Alle diese Produkte nehmen vergleichsweise wenig Platz weg. Daher kann es im Zweifel auch gar nicht schaden, diese hilfreichen Utensilien auf einer Reise dabei zu haben.

Was meint ihr? Nehmt ihr Utensilien zum Wäsche waschen mit in den Urlaub? Oder verlasst ihr euch darauf, dass ihr am Urlaubsort alles vorfindet bzw. einfach erwerben könnt? Kommentiert einfach unten.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


  • 8
    Shares

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Kommentar als Gast schreibenKommentar (1)

  • Mary

    Soweit passt das gut zu unseren Erfahrungen. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen dass die Saugnapf Wäscheleine so besonders praktisch ist. Wir haben seit diesem Jahr die elastische Leine von Coghlan (zb über Globetrotter: https://www.globetrotter.de/shop/coghlans-waescheleine-101443/) und die kriegt man fast an jeden Balkon oder Strand oder Bad befestigt. Besonders in warmen Ländern trocknet die Wäsche ja draußen viel schneller als drinnen!
    Der Scrubba Waschsack ist teuer aber gefällt mir zunehmend gut, die Basis Version (nur der Sack) reicht aber meiner Meinung nach völlig aus.

    Antworten | 26. März 2018

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

− 7 = null

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige