Autoreisen mit BabyRoadtrip mit Baby – so klappt es ohne Geschrei

Vor dem Familienurlaub steht oft eine lange Autofahrt. Wir sagen euch, wie ihr den Roadtrip mit einem Baby an Bord übersteht - und wie er sogar richtig entspannt werden kann. Gute Fahrt!

von KidsAway-Redaktion

Schlafende Babys sind ideale Roadtrip-Gefährten © Flickr/Bradley Gordon

Schlafende Babys sind ideale Roadtrip-Gefährten

© Flickr/Bradley Gordon

Lange Urlaubsfahrten mit Kindern sind oft der reine Horror – da wird gequengelt, gezankt und gekleckert, da muss alle halbe Stunde Toilettenpause gemacht werden und dieselbe Hörspiel-CD wird zigmal durchgeleiert, bis die Elternohren bluten.

Wie verlockend scheint da der Gedanke an einen Roadtrip mit Baby! Die Kleinen brauchen noch nicht viel Unterhaltung und kennen keine Langeweile. In den ersten Lebensmonaten verschlafen sie einen Großteil des Tages, und tun das sogar jederzeit – wann immer man startet. Tobepausen sind genauso wenig nötig wie Toilettenstops.

Klingt ideal? Ist es in der Praxis natürlich nicht, wie sicherlich viele von euch bestätigen können.

Und auch von Kinderärzten wird gewarnt: Um die empfindliche Wirbelsäule von Neugeborenen zu schonen, sollten wir Eltern auf lange Autofahrten in der Babyschale lieber verzichten, zumindest während der ersten drei Lebensmonate (Mehr Informationen gibt dieser Beitrag: “Ab welchem Alter Babys mit auf lange Autofahrten dürfen“).

Ist das Baby etwas älter, steht einer Urlaubsfahrt mit Auto allerdings nichts entgegen. Aus Erfahrung möchten wir euch ans Herz legen: Nutzt die Zeit für einen Roadtrip ohne Bibi Blocksberg, krümelnde Kekse und zankende Geschwister!

Mit unseren 9 Tipps vergeht die Urlaubsfahrt mit Baby wie im Flug.

Seite 1/5Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 4,33 von 5 (bei 3 Stimmen)

Aktuelle Umfrage

Euer liebstes Familien-Urlaubsziel: Meer oder Berge?

lädt ... lädt ...

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

vier + = 6

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige