Städtetrip in DeutschlandFamilienurlaub im Rheinland – Städte, Abenteuer und vieles mehr Teil 2

Nachdem wir euch im ersten Teil unseres Beitrags über das Rheinland die Städte Köln, Düsseldorf und Bonn kurz vorgestellt hatten, möchten wir euch hier drei weitere Städte präsentieren, die jeweils ein paar spannende und auch für Kinder interessante Sehenswürdigkeiten bereithalten: Duisburg, Aachen und Wuppertal.

von KidsAway Redaktion


Rheinland Urlaub

Bildquelle: drielandenpunt.nl

Nachdem wir euch im ersten Teil unseres Beitrags über das Rheinland die Städte Köln, Düsseldorf und Bonn kurz vorgestellt hatten, möchten wir euch hier drei weitere Städte präsentieren, die jeweils ein paar spannende und auch für Kinder interessante Sehenswürdigkeiten bereithalten: Duisburg, Aachen und Wuppertal.

Duisburg

Eine Stadt zwischen industrieller Geschichte und multikultureller Gegenwart, steht bei Familien nicht zwingend auf der To-Do Liste, wenn es um die Planung des Rheinland Urlaubs geht. Doch wer etwas genauer hinschaut, entdeckt wirklich tolle Ecken. Und warum überhaupt sollte die Geschichte dieser Stadt Kinder nicht auch begeistern können? Wie wäre es mit den folgenden Ideen?

Explorado Kindermuseum

Im Innenhafen von Duisburg findet ihr das Explorado Kindermuseum, ein Ausflugsziel, welches nicht nur euren Nachwuchs begeistern dürfte. Das interaktive Mitmachmuseum ist für Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren geeignet. Forschen, Entdecken und Ausprobieren! So lautet das Motto.

Zoo Duisburg

Zoo Duisburg Rheinland UrlaubZugegeben, Zoos gibt es in allen größeren Städten. Doch der Zoo in Duisburg ist einer der schönsten der gesamten Region. Während Kinderaugen aus dem Staunen nicht herauskommen, finden Hobbyfotografen in diesem Zoo laut Empfehlungen die besten Motive. Also, wenn ihr gern etwas Unvergessliches vor die Linse bekommen und euren Kindern die faszinierende Tierwelt zeigen wollt, dann ab in den Zoo von Duisburg.

Kleiner Tipp: Es gibt im Duisburger Zoo auch einen grandiosen Spielplatz, auf dem ihr eure Kids sich einmal so richtig austoben können.

Sechs Seen Platte Duisburg

Sonnenschein, angenehme Temperaturen und die Lust auf etwas Natur sind die idealen Voraussetzungen für einen Ausflug an die Duisburger Seenplatte, ein Naherholungsgebiet, welches ihr im südlichen Stadtteil Wedau findet. Picknicken, Fußball spielen, Wandern, Baden und vieles mehr ist hier möglich.

Aachen

Aachen ist eine geschichtsträchtige Stadt, die allein durch ihre unzähligen, historischen Bauten Tausende Besucher in ihren Bann zieht. Aber keine Sorge. Auch als Familie könnt euch auf viele abwechslungsreiche Ausflüge und Attraktionen freuen.

Labyrinth im Dreiländereck

Wandern im Dreiländereck. Wo sich Deutschland, Belgien und die Niederlande die Hände reichen, befindet sich ein gut ausgebautes und weitläufiges Wandergebiet. Am Grenzstein der Länder gibt es neben den weitläufigen Wiesen noch einem großen Spielplatz sowie einen empfehlenswerten Naturerlebnispfad. Das eigentliche Highlight für kleine Besucher ist allerdings das dortige Labyrinth.

Domschatzkammer

Im Aachener Dom wird eine der größten Kunstsammlungen und Schätze des Christentums nördlich der Alpen aufbewahrt. Sakrale Schätze der Antike aus Gold und Silber sehen selbst in Kinderaugen imposant aus. Die Domschatzkammer ist also mit Sicherheit einen Besuch während eures Rheinland Urlaubs wert.

Aachener Einkaufszentrum Aquis Plaza

Ein Shoppingtag gehört eigentlich zu jedem Familienurlaub mit dazu. Im Aquis Plaza in Aachen findet ihr eine Vielzahl an kleinen und großen Geschäften. Bistros und Cafés sind für einen ausgedehnten Shoppingbummel bei schlechten Wetter gut geeignet. Neue Kleidung brauchen Kinder fast ununterbrochen. Warum nicht einmal von Kopf bis Fuß neu einkleiden?

Wuppertal

Die größte Stadt im Bergischen Land ist bei Touristen vor allem durch ihre berühmte Schwebebahn  bekannt geworden. Auch der Wuppertaler Zoo ist in der gesamten Region ein Begriff. Für euch hält die facettenreiche Stadt neben diesen zwei Attraktionen aber noch einige weitere Erlebnisse und Ausflugsideen bereit.

Skulpturenpark Waldfrieden

Beim Skulpturenpark Waldfrieden handelt es sich um in weitläufiges Parkgelände, welches die Kulisse einer kunstvollen Ausstellung unterschiedlicher Skulpturen bildet. Unter anderem sind Werke des englischen Bildhauers Tony Cragg zu sehen. Ein wahrlich ausgefallener Spaziergang erwartet euch und eure Kleinen.

Zaubertheater Wiepen

Zaubertheather Wuppertal Rheinland Urlaub

Bildquelle: Zaubertheater Wiepen

Zauber und Magie könnt ihr im Zaubertheater Wiepen hautnah erleben. Die nur ca. 50 Sitzplätze ermöglichen eine einmalige Atmosphäre. Da sind eure Kinder wirklich mittendrin, anstatt nur dabei. Spezielle Veranstaltungen für Familien (die Familienshow) werden regelmäßig angeboten und sind ein echter Geheimtipp! Es empfiehlt sich allerdings rechtzeitig zu buchen.

Nordbahntrasse

Ein Besuch der Nordbahntrasse ist ein Tipp für die Aktiveren unter euch. Bei der Trasse handelt es sich um eine gut 22 km lange Straße nur zum Radfahrern, Inlineskaten und Walken. Für kleine Spaziergänger stehen sogar Spielgeräte bereit, sodass für viel Abwechslung gesorgt ist.

Tipps für Wanderungen:

Kinder laufen nicht gern weite Strecken. Schon gar nicht, wenn es nichts Spannendes zu tun gibt. Euer Baby freut sich, wenn es im Buggy über Stock und Stein geschaukelt wird. Dem aufgeweckten Kleinkind hingegen müsst ihr etwas mehr bieten. Hier von uns ein paar Tipps, wie Wanderungen für die Kleinsten attraktiver werden:

Sammelaufgabe

Startet eine Sammelaufgabe. Legt vorab fest, welche Materialien in der Natur gesammelt werden. Das können kleine Steine, Äste oder Moos sein. Also alles, was unterwegs in der Natur auf dem Boden zu finden ist. Packt es in eine „Schatzkiste“. Am Abend können daraus Collagen gelegt werden oder bereits unterwegs zur Abwechslung Naturbilder. Lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Auf zwei Rädern

Ihr seid sportlich begeisterte Eltern? Dann schwingt euch auf das Fahrrad! Radwandern ist für Kindern meist spannender. Egal ob Lauflernrad oder Kinderrad. Denkt an die Möglichkeit, dass Kinderräder mittels einer Stange an das Elternrad gekoppelt werden können. Dann sind auch weitere Strecken kein Problem.

Bobbycar und Dreirad

Für kleine Wanderungen sind Dreirad und Bobbycar eine Lösung. Größere Wanderungen sind damit nicht zu empfehlen. Sobald euer Sprössling die Lust verliert, müsst ihr im schlimmsten Fall das Bobbycar tragen.

Wie weit ihr letztendlich wandert, hängt von eurer Fitness und der Fähigkeit des Kindes ab. Es spricht nichts dagegen Kinder frühzeitig die schönen Seiten am Wandern in der Natur zu zeigen.

Saisonale Höhepunkte sorgen für Abwechslung

Was wäre ein Rheinland Urlaub in der Winterzeit, ohne die närrischen Tage einmal live zu erleben. Zu den Hochburgen des deutschen Karnevals zählen natürlich vor allem Städte Köln und Düsseldorf. Aber auch in den anderen rheinischen Städten ist zur Karnevalszeit einiges los. Wenn euer Herz im Gleichtakt schunkelt und ihr es liebt, euch zu verkleiden, dann legt den Urlaub im Rheinland gern in diese fünfte Jahreszeit.

ErfahrungsberichtRechtzeitig buchen! Oftmals sind beliebte Unterkünfte und Veranstaltungen weit im Voraus ausgebucht. Daher solltet ihr in diesem Fall langfristig planen, wenn ihr zur Zeit des Karnevals fahren wollt.

Natur pur – Ferien auf dem Bauernhof im Rheinland Urlaub

Euer Rheinland Urlaub muss euch nicht zwingend in die großen Städte verschlagen. Viele wissen gar nicht, dass es im Rheinland auch tolle Reiseangebote im ländlichen Raum gibt. Ferien auf den Bauernhof ist für die Kleinsten das Größte.

Ein Bauernhof kann der perfekte Ausgangspunkt sein, um dann den einen oder anderen Ausflug in eine Rheinmetropole als Tagesausflug oder über das Wochenende zu planen.

Auf diese Weise entsteht die perfekte Mischung aus erholsamen Urlaub auf dem Land und spannenden Tagen in der Stadt. Zwar sind diese Unterkünfte mit einer längeren Anreise zu den Städten verbunden, aber eine Überlegung ist es wert. Vor allem dann, wenn ihr nicht nur ein verlängertes Wochenende im Blick habt, sondern wirklich Ferien im Rheinland erleben wollt. Tolle Anregungen und Reiseziele in ländlichen Regionen findet ihr hier.

Fazit

Wie ihr seht, müsst ihr nicht unbedingt eine Fernreise buchen, um einen spannenden und abwechslungsreichen Familienurlaub zu erleben. Egal, ob ihr eure Zelte in den rheinländischen Großstädten oder aber auf einem ländlichen Bauernhof aufschlagt… ein Rheinland Urlaub ist vielseitig, abwechslungsreich und hält für jeden etwas bereit. Ihr müsst nur im Vorfeld etwas Zeit in die Urlaubsplanung stecken.


Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen

Das könnte dich auch interessieren

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

+ sieben = 14

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige