UrlaubsplanungReisen mit besonderen Kindern

Wer mit beeinträchtigten oder chronisch kranken Kindern reist, muss auf vieles achten. Wir geben euch grundsätzliche Tipps für das Reisen mit besonderen Kindern.

von KidsAway-Redaktion

Seite 2/3 Worauf bei Ferien mit behindertem Kind achten
  • 6
    Shares

Eine freundliche Atmosphäre sorgt für Entspannung im Urlaub mit behindertem Kind © Jan Wicklund - Fotolia.com

Eine freundliche Atmosphäre sorgt für Entspannung im Urlaub mit behindertem Kind

© Jan Wicklund - Fotolia.com

Urlaub mit behinderten Kindern

In Deutschland gibt es mittlerweile viele Einrichtungen für Eltern, die Urlaub mit ihren behinderten Kindern machen möchten. Hier handelt es sich um barrierefreie Räumlichkeiten und Sanitäranlagen, die problemlos mit einem Rollstuhl genutzt werden können. Hat euer Kind eine gravierendere Behinderung, werden auch Urlaubsunterkünfte mit besonderen Pflegebetten angeboten.

Mancherorts gibt es Therapieprogramme – etwa mit Pferden. Wollt ihr euch als Eltern so richtig erholen, kommt für euer Kind vielleicht ein ambulanter Pflegeplatz infrage, wobei speziell ausgebildetes Fachpersonal die Betreuung des Nachwuchses übernimmt, während Mama und Papa dringend benötigte Zeit zu zweit genießen.

 

ErfahrungsberichtFinanzierung der Pflegezeit im Urlaub

Die Pflegekasse übernimmt während des Urlaubs mit einem behinderten Kind die Kosten für die Zeit der Pflege (maximal vier Wochen pro Jahr). Nähere Informationen erhaltet ihr bei eurer Krankenkasse.

 

Vor allem an der Ostsee haben sich diverse Badeorte auf die Urlaubsbedürfnisse von Familien mit behinderten Kindern eingestellt. Auf Rügen etwa gibt es nicht nur viele Kliniken, die alle notwendigen Services anbieten, sondern auch Partner-Pensionen und -Hotels stellen euch ein erforderliches Pflegebett, einen Rollstuhl und andere Hilfsmittel zur Verfügung. Ihr könnt für euer Kind einen geschulten Freizeitbetreuer organisieren und einen Ausflug allein unternehmen, bei dem ihr nicht auf Barrierefreiheit achten müsst.

Das besondere Klima an der Ostsee ist außerdem für die gesamte Familie angenehm und erholsam.

Bei der Ostsee handelt es sich nur um ein Beispiel – vielerorts in Deutschland haben sich Reiseunternehmer, Hotels und Pensionen auf die Bedürfnisse von großen und kleinen Menschen mit Handicap eingestellt und bieten Rundum-Service für den Familienurlaub mit behinderten Kindern.

 

Nützliche Links für die Urlaubsplanung mit besonderen Kindern

  • Benötigt ihr für euren Familienurlaub für euer Kind ein Pflegebett, bietet die Broschüre des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend „Urlaub mit der Familie“, insbesondere ab Seite 87, Informationen und Hilfe bei der Suche nach einer passenden Urlaubsunterkunft in Deutschland. Hier findet ihr außerdem generelle Informationen über Zuschüsse und die Finanzierung eurer Familienreise sowie behindertengerechte Urlaubsziele in Deutschland.
  • Das Fritz-Felsenstein-Haus, ein Kompetenzzentrum für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung in der Region Augsburg, hat eine nützliche und ausführliche Link- und Informationsliste in Bezug auf Freizeit- und Urlaubsmöglichkeiten für Familien mit behinderten Kindern zusammengestellt – hier findet ihr auch barrierefreie Reiseziele in Italien.
  • Die Website behindertenreisen.de bietet umfassende Informationen zu passenden Reiseveranstaltern, eine Übersicht über Unterkünfte und Reisen für Menschen mit Handicap in Deutschland, Schweiz, Spanien, Italien, Niederlande, Türkei, Österreich, Großbritannien, Slowenien, Portugal, Namibia, Kenia, Südafrika oder Botswana.

  • 6
    Shares

Seite 2/3Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 2,50 von 5 (bei 8 Stimmen)

Aktuelle Umfrage

Euer liebstes Familien-Urlaubsziel: Meer oder Berge?

Loading ... Loading ...

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

acht + 7 =

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.