ReiseunterlagenUrlaub in Fernost – Das Visum für Sri Lanka richtig beantragen

Fernreisen sind auch mit kleineren Kindern kein Ding der Unmöglichkeit. Exotische Reiseziele, wie beispielsweise Sri Lanka erfordern allerdings eine gute Vorbereitung. Neben einem gültigen Reisepass benötigt ihr für die Einreise nach Sri Lanka auch ein Visum. Wie verraten euch, wie ihr dieses wichtige Dokument zur Einreise beantragt und was es dabei zu beachten gilt.

von KidsAway Redaktion


Visum Sri Lanka

Fernreisen sind auch mit kleineren Kindern kein Ding der Unmöglichkeit. Exotische Reiseziele, wie beispielsweise Sri Lanka erfordern allerdings eine gute Vorbereitung. Neben einem gültigen Reisepass benötigt ihr für die Einreise nach Sri Lanka auch ein Visum. Wie verraten euch, wie ihr dieses wichtige Dokument zur Einreise beantragt und was es dabei zu beachten gilt.

Sri Lanka Visum – erforderliche Unterlagen

Wen es in die Ferne zieht, der muss vor Reisebeginn an viele, wichtige Dokumente denken. Erste Voraussetzung für die Einreise nach Sri Lanka ist ein gültiger Reisepass (gilt ja i.W. für alle Länder außerhalb der EU). Der Personalausweis genügt für Fernreisen leider noch nicht.

Auch euer Nachwuchs muss mit einem gültigen Ausweisdokument reisen. Im Fall Sri Lanka ist – selbst für Babys – ein Kinderreisepass Pflicht.

Da die Ausstellung eines Reisepasses mitunter etwas länger dauert, ist es ratsam, die Reisepässe rechtzeitig auf ihre Gültigkeit hin zu überprüfen und gegebenenfalls noch die Pässe für die Kinder zu beantragen. Der Kinderreisepass ist sechs Jahre bzw. bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres gültig.

Wichtig für die Beantragung eures Sri Lanka Visums ist außerdem das Folgende:

  • Der Reisepass muss mindestens noch 6 Monate Gültigkeit vorweisen
  • Ihr müsst das Flugticket zum Rückflug nachweisen oder das Schiffsticket
  • Ihr müsst die Buchungsbestätigung für das Hotel vorlegen. Solltet ihr keines vorab gebucht haben, dann müsst ihr den Namen und die Anschrift des Hotels nennen, welches ihr wahrscheinlich aufsuchen werdet
  • Eventuell ist sogar ein Nachweis erforderlich, dass ihr finanziell abgesichert seid und euch die Reise auch leisten könnt

Habt ihr diese Unterlagen bzw. Informationen einmal zusammen, dann könnt ihr euer Sri Lanka Visum auf verschiedenen Wegen beantragen.

Das Visum für Sri Lanka – verschiedene Wege sind möglich

Egal ob ihr nur für ein paar Tage oder für vier Wochen in Sri Lanka bleiben möchtet. Ein Visum für Sri Lanka ist Pflicht. Unterschieden wird seitens der Einwanderungsbehörde zwischen einem Kurzaufenthalt von bis zu 30 Tagen und einem Langzeitaufenthalt zwischen 31 und 90 Tagen, wofür jeweils Visa mit unterschiedlicher Gültigkeit ausgestellt werden.

Für die Beantragung eines Sri Lanka Visums gibt es drei verschiedene Möglichkeiten:

  1. online via ETA
  2. über die Botschaft (persönlich oder per Post)
  3. bei Ankunft (on arrival)

Das wesentliche Unterscheidungskriterium ist hierbei neben der Bequemlichkeit der Antragstellung die Wartezeit bis zur Ausstellung des Visums. Für Kurzentschlossene ist nur das schnelle ETA Visum möglich, welches ihr direkt online stellen könnt.

ErfahrungsberichtAchtung! Von einem Visum, welches direkt bei Ankunft (on arrival) am Flughafen beantragt wird, raten wir ab. Es ist dabei durchaus möglich, dass euch die Einreise verweigert wird!

1. Die Antragstellung mittels Online System ETA

Der wohl einfachste und schnellste Weg zur Beantragung eines Sri Lanka Visums führt euch zu dem online System ETA. Die Homepage der Botschaft hat einen Link zur Seite. Wir nennen euch diesen selbstverständlich noch.

Auf der Webseite der sri-lankischen Botschaft könnt ihr den Antrag für das Sri Lanka Visum direkt stellen. Allerdings sind dafür ein paar Voraussetzungen nötig:

  • Farbdrucker mit ausreichender Druckqualität
  • die Möglichkeit mit VISA oder Master Card Kreditkarten zu zahlen
  • die Kommunikation via Email sollte möglich sein

Des Weiteren müsst ihr euren aktuellen Reisepass zur Hand haben, um das Formular ausfüllen zu können. Ihr werdet dann Schritt für Schritt durch das Formular geführt.

Nach der Eingabe der erforderlichen Daten könnt ihr nochmals eine Überprüfung vornehmen. Ist alles korrekt angegeben, schickt ihr den Antrag einfach online ab. Im nächsten Schritt müsst ihr die Gebühr via Kreditkarte entrichten. Diese sind abhängig von der geplanten Reisedauer und auch der Anzahl geplanter Einreisen ins Land:

  • Die Gebühren für das Touristenvisum belaufen sich für Erwachsene auf 32 Euro und ist für eine zweimalige Einreise innerhalb von 30 Tagen gültig
  • Für Aufenthalte zwischen 31 und 90 Tagen erhöhen sich die Gebühren für eine einmalige Einreise auf 57 Euro und für eine zweimalige Einreise sogar auf 82 Euro
  • Kinder erhalten das Sri Lanka Visum generell kostenfrei.

Ist auch das Entrichten der Visa-Gebühr erledigt, wird der Antrag durch die sri-lankische Botschaft geprüft.

In der Regel erhaltet ihr innerhalb weniger Minuten eine Empfangsbestätigung für euren Antrag per Email. Die dort aufgeführte Referenznummer ist wichtig für eine mögliche Kommunikation mit der Botschaft. Oftmals dauert es dann nur noch wenige Minuten bis euch euer Sri Lanka Visum elektronisch (d.h. per Email) zugestellt wird.

Die Seite zur online Beantragung findet ihr unter dem folgenden Link: https://www.eta.gov.lk/slvisa/visainfo/center.jsp

2. Der Gang zur Botschaft von Sri Lanka

Solltet ihr euer Sri Lanka Visum nicht online beantragen wollen, könnt ihr auch persönlich in der sri-lankischen Botschaft vorsprechen. Sri Lanka betreibt in Deutschland neben der Botschaft in Berlin noch ein Generalkonsulat in Frankfurt. Alle relevanten Links, Adressen und Telefonnummern findet ihr auf der Botschafts-Webseite.

Wir empfehlen, sich vorab telefonisch – (030) 80909749 – zu informieren, welches die genauen Öffnungszeiten sind.

Wenn ihr persönlich in der Botschaft erscheint, braucht ihr folgende Unterlagen:

  • einen gültigen Reisepass
  • die Buchungsbestätigung (beziehungsweise eure Reiseunterlagen)
  • Bargeld für die Zahlung der Visa-Gebühr (oder auch per Karte)

Der Antrag wird dann in der Botschaft direkt ausgefüllt und geprüft. Ihr solltet wenigstens zwei Wochen vor eurer geplanten Abreise in der Botschaft erscheinen.

3. Beantragung des Sri Lanka Visums per Post

Als letzte Möglichkeit für die Beantragung eures Sri Lanka Visums steht euch der Postweg zur Verfügung. Diese Option ist vor allem für diejenigen unter euch relevant, die das Visum weder online beantragen können, noch in der Nähe der Botschaft wohnen bzw. den Weg nach Berlin ungern auf sich nehmen wollen.

Für den Versand der Dokumente solltet ihr unbedingt einen vertrauenswürdigen Versandweg wählen, denn ihr müsst auch euren Reisepass mit einschicken, damit die Botschaft das Visum entsprechend einkleben kann.

Die folgenden Unterlagen müsst ihr einschicken:

Bedenkt hier außerdem unbedingt auch die verlängerte Bearbeitungszeit. Empfohlen wird das Einreichen der Unterlagen mindestens fünf Wochen vor Reisebeginn.

Wichtige Tipps kurz und knapp

Das Visum hat eine Gültigkeit von 30 Tagen. Die Dauer beginnt mit dem Tag der Einreise. Eine Verlängerung ist unter bestimmten Umständen vor Ort möglich. Hierfür müssen jedoch wichtige Gründe vorliegen.

Wenn ihr am Flughafen in Colombo seid, haltet neben dem Visum auch Reisepass und Rückflugticket bereit!

Fazit

Sri Lanka ist in jedem Fall ein exotisches und spannendes Reiseziel und hält faszinierende Einblicke in eine unbekannte Kultur bereit. Mit der richtigen Vorbereitung und einem guten Zeitmanagement steht eurer abenteuerlichen Fernreise nun nichts mehr im Weg. Wenn ihr rechtzeitig das Visum für Sri Lanka beantragt, warten unvergessliche Urlaubstage auf euch.


Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen

Das könnte dich auch interessieren

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

− 2 = drei

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.