Freizeit-Tipps für „coole“ SommertageWas ihr mit Kindern unternehmen könnt, wenn es so richtig heiß ist

Endlich ist Sommer, und zwar so richtig! Wenn es euch inzwischen schon wieder allzu heiß draußen ist, haben wir für euch eine Menge Ideen für "coole" Unternehmungen mit großen und kleinen Kindern gesammelt - ob zu Hause oder im Urlaub.

von KidsAway-Redaktion

Seite 4/4 Cooles Vergnügen im Dunkeln
  • 1
    Share

Kühles Vergnügen im Dunkeln

Auch abends und nachts kann man mit Kindern spannende Sachen unternehmen © Olesia Bilkei - Fotolia.com

Auch abends und nachts kann man mit Kindern spannende Sachen unternehmen

© Olesia Bilkei - Fotolia.com

Ein oft genannter Hitzetipp ist es, den Tag zu verlängern und in den kühleren Abendstunden länger wach zu bleiben. So machen es zum Beispiel die Südeuropäer und andere Völker: morgens zeitig aufstehen, mittags eine Siesta einlegen und abends lange wach bleiben.

Diesen Genuss solltet ihr auch euren Kindern gönnen: In den kühleren Abendstunden könnt ihr auf dem Spielplatz oder anderswo auch länger als gewohnt bleiben. Den fehlenden Schlaf holen die Kleinen dann tagsüber nach, wenn es eh zu warm zum Spielen ist.

Noch toller ist eine Nachtwanderung: Wenn es tagsüber zu warm für einen Stadtbummel oder einen Ausflug war, dann verlegt ihn doch einfach auf die Nacht! Mit Taschenlampen und Laternen wird ein Waldspaziergang wohlig gruselig, und die Stadt zeigt sich im Dunklen ebenfalls von einer ganz anderen Seite (die „einschlägigen“ Viertel sollte man natürlich mit Kindern meiden!).

Erfahrungsbericht*Glibber selbst herstellen

Ihr wollt wissen, wie man den Glitzer-Glibber macht? Es gibt eine Vielzahl von „Rezepten“, alle ergeben leicht unterschiedliche Konsistenzen, Haltbarkeiten und Verwendbarkeiten.

Eine Version, für die ihr keine exotischen Zutaten benötigt, geht so:

Eine Tasse Speisestärke mit Lebensmittelfarbe (oder auch Temperafarbe) und nach Geschmack Glitzer in etwa fünf Tassen Wasser einrühren, unter Rühren auf dem Herd aufkochen. Dann schnell herunternehmen (Achtung, es spritzt!), abkühlen lassen und experimentieren.

Achtung: Wenn Babys mitspielen, solltet ihr das Glitzerpulver lieber weglassen und wirklich nur Lebensmittelfarbe benutzen.

 

Was macht ihr bei großer Hitze mit euren Kindern? Habt ihr tolle Ferientipps für KidsAway-Leser, dann postet sie in den Kommentaren!


  • 1
    Share

Seite 4/4Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 2,86 von 5 (bei 14 Stimmen)

Aktuelle Umfrage

Euer liebstes Familien-Urlaubsziel: Meer oder Berge?

Loading ... Loading ...

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

neun − 1 =

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige