Reisen mit BabyBabyschlaf auf Reisen – Ausstattung unter der Lupe

Ein bequemes und sicheres Bett ist die Grundbedingung für guten Schlaf. Wir zeigen euch, wie ihr eure Babys auf Reisen gut bettet, damit ihr euren Urlaub mit Baby ausgeschlafen genießen könnt.

von KidsAway-Redaktion

Seite 2/6 Ganz schlicht: einfache (Luft-) Matratzen

Baby (-Luft-) Matratzen

Eine einfache Matratze tut's auch © Amazon.de

Eine einfache Matratze tut's auch

© Amazon.de

Wer sagt denn, dass Babys immer von hohen Wänden umgeben sein müssen? Die Kleinsten, die sich noch nicht drehen und robben, aber auch die Größeren schlafen oft genauso gut auf einer flachen Matratze – ganz ähnlich wie im Familienbett zwischen Mama und Papa (das geht natürlich auf Reisen am allerbequemsten, wenn alle Beteiligten damit zufrieden sind).

Einfache, aufblasbare Matratzen mit integrierter Decke und kuscheliger Kopfteil-Umrandung bietet zum Beispiel der Hersteller Worlds Apart für Kinder bis etwa drei Jahre an. Ideal zum „Mal schnell aufstellen“ für spontane Besuche bei Oma, das Ferienhaus oder Übernachtungen bei Freunden. In der praktischen Einschubtasche kann die Gute-Nacht-Lektüre oder der Ersatzschnuller aufbewahrt werden, wenn das Kind schläft.

Aufgepumpt ist das 1,30 m lange und 61 cm breite Reisebett binnen weniger Minuten, in der integrierten Tragetasche lässt sich die Matratze einfach transportieren. Für ältere Kinder von drei bis sechs Jahren gibt es einen Nachfolger des ReadyBeds, der auf die Kopfteil-Umrandung verzichtet und 1,50 m lang ist. Diese Betten kommen in schicken Designs mit Lieblingsfiguren von Hello Kitty bis zu aktuellen Trickfilm-Helden.

Pro: Ihr braucht keine extra Bettwäsche und Bettzeug einzupacken, die Reisematratze wird komplett mit Kissen, Matratze und Zudecke geliefert. Der Bezug ist natürlich waschbar. Da die Decke am Fußende angenäht ist, fallen auch unruhige Schläfer nicht von der Matratze und strampeln sich nicht frei.

Contra: Die Matratze ist luftgefüllt und isoliert daher nicht wirklich gut – zum Camping eignet sich das Luftbett daher nur, wenn ihr eine Isomatte unterlegt. Welche Qualität der „weiche Innenbezug“ hat, ist nicht prüfbar, wegen des verwendeten Plastik-Materials sollte die Matratze jedenfalls vor der ersten Benutzung gründlich gelüftet werden.

Wer? Kinder ab 18 Monate bis 3 Jahre Maße: 130 x 61 x 23 cm Preis: 35 bis 50 Euro über Amazon


Seite 2/6Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 4,71 von 5 (bei 7 Stimmen)

Aktuelle Umfrage

Euer liebstes Familien-Urlaubsziel: Meer oder Berge?

Loading ... Loading ...

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Kommentar als Gast schreibenKommentare (2)

  • Bettgitter

    Hallo,

    zunächst einmal muss ich sagen, dass eure Seite ein echter Mehrwert ist.

    Ich hätte anfangs auch nicht gedacht wie praktisch ein Bettgitter ist. Mittlerweile erweist es sich als ein „must have“. Es ist einfach nur klasse.

    Viele Grüße

    Antworten | 22. Dezember 2015
  • Hallo liebes Kidsaway-Team,

    einen so umfangreichen und gut ausgearbeiteten Beitrag zum Thema Babyschlaf habe ich bislang noch nicht gesehen. War sehr informativ zu lesen, vielen Dank! 🙂

    Liebe Grüße
    Kathrin

    Antworten | 28. Dezember 2013

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

− zwei = 7

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige