Geräte-CheckTechnische Helferlein für den Familienurlaub: Tablet, Smartphone & Co.

Smartphone, MP3-Player und Digicam fehlen heutzutage bei kaum einer Familie im Reisegepäck. Die elektronischen Geräte sind gerade im Urlaub mit Kindern unheimlich praktisch. KidsAway stellt die wichtigsten Helferlein vor und sagt euch, worauf ihr beim Kauf achten müsst.

von KidsAway-Redaktion

Seite 2/5 Alternativen zum Tablet: je nach Funktionswunsch

Tablet-Alternativen

Eine Kamera nur für das Kind ist nicht unbedingt nötig © Olga Lyubkin - Fotolia.com

Eine Kamera nur für das Kind ist nicht unbedingt nötig

© Olga Lyubkin - Fotolia.com

Vielleicht wollt ihr euren Kindern so ein empfindliches und teures Gerät nicht so gern in die Hand geben, die Neuanschaffung ist euch zu teuer oder ein Verlust im Urlaub erscheint zu riskant?

Kleiner als ein Tablet und damit für Kinderhände leichter zu halten ist der iPod touch: Das iPhone ohne Telefonfunktion kann prinzipiell alles, was das iPad kann, in kleinerem Umfang. Es gibt Spiele, Filme und Musik für alle Altersstufen, eine HD-Videokamera und Internetzugang – hier unbedingt eine Kindersicherung installieren!

Vorteil: Der iPod touch ersetzt die früher ebenso wichtige Spielkonsole; eine Nintendo DS braucht kein Kind mehr, wenn die Spiele-Apps für den iPod wesentlich günstiger und platzsparender sind als die Spiele für die DS.

Wer Kids hat, die am liebsten daddeln, ist aber mit einer Spielekonsole nicht unbedingt schlecht beraten: Sie ist für Kinder einfacher zu halten und zu bedienen als ein iPod, die Akkulaufzeit ist wesentlich länger und das Gerät verträgt auch einen handfesten Geschwisterstreit. Plus: Geht die Konsole verloren, ist das nicht ganz so schlimm wie der Verlust eines iPads. Spiele kann man günstig gebraucht kaufen.

Wenn ihr im Urlaub hauptsächlich Filme anschauen wollt, bietet sich auch ein portabler DVD-Player an. Spezielle Reise-Geräte haben einen akkusparenden Adapter für den Zigarettenanzünder und zwei Bildschirme, die man an den Kopfstützen im Auto befestigen kann. Im Hotel könnt ihr sie an den Fernseher anschließen. Im Vergleich zu einem Tablet ist ein DVD-Player wesentlich günstiger und stabiler – aber er spielt eben „nur“ Filme ab.

Eine Alternative für Leseratten ist schließlich ein E-Book-Reader. Die Akkulaufzeit dieser Geräte schlägt jedes Tablet und Smartphone um Monate. Bilder anschauen kann man auf dem Reader zwar nicht, aber das E-Ink-Display ist für Kinderaugen beim Lesen von Texten wesentlich angenehmer und den Kindle touch gibt es sogar mit WLAN, so dass ihr Nachschub an Lesefutter auch im Urlaub beschaffen könnt. Plus: Dank eingebautem Lautsprecher und Kopfhörerbuchse dient der E-Book-Reader auch als Hörbuch und einfache Spiele gibt es im Kindle Store kostenlos oder sehr günstig.

 

TippFormat-Frage

Viele Kinderbücher sind nicht im Kindle-Format erhältlich. Der Oetinger-Verlag zum Beispiel veröffentlicht seine Bücher im nicht kompatiblen ePub-Format. Schaut also vorher, in welchem E-Book-Format die Lieblingsbücher eurer Kinder erscheinen.


Seite 2/5Übersicht zu diesem Artikel

Ist dieser Artikel lesenswert?

Bitte bewerte diesen Artikel: Bewerte diesen Artikel mit einem SternBewerte diesen Artikel mit 2 SternenBewerte diesen Artikel mit 3 SternenBewerte diesen Artikel mit 4 SternenBewerte diesen Artikel mit 5 Sternen
Bewertung: 5,00 von 5 (bei 4 Stimmen)

 

Weitere Artikel, die wir empfehlen

Kommentar als Gast schreibenKommentar (1)

  • Wenn ich mich an die wunderbaren Stunden im Auto mit dem Gameboy erinnere… Meine Kinder kriegen übrigens kein iPhone, dafür können sie mal mit 16 Zeitungen austragen wenn sie es sich kaufen wollen. Einen tauglichen Fotoapparat schon eher, weil man damit kreativ sein kann. Was Spiegelreflex angeht, die rücken preislich auch in die Nähe einiger hier empfohlener Elektronik inzwischen.

    Antworten | 27. November 2012

Anmelden | RegistrierenKommentar als Gast schreiben

Tipp: Wenn du Dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze bitte den kostenlosen Service von Gravatar.com.

3 + = vier

Dein Name und deine Email-Adresse sind erforderlich. Deine Email-Adresse wird nicht angezeigt.

Anzeige